Alle Beiträge dieses Autors

"Stuck On Replay" ist offizieller Song der 2010 IIHF Eishockey WM

Offizieller Song der 2010 Eishockey Weltmeisterschaft ist das im besten Arena-Sound produzierte "Stuck On Replay". Dessen einprägsame Refrain-Zeile "I got this feeling down deep in my soul that I just can’t lose – Guess I’m on my way" lädt nicht nur mächtig zum Mitsingen ein, sondern steht auch wahrscheinlich sinnbildlich für die Einstellung, mit der die 16 WM-Teams auf dem Eis zur Sache gehen werden.

Der Song entstammt aus dem aktuellen SCOOTER Album "Under The Radar Over The Top".

 

Ich bin zwar kein SCOOTER Fan, aber die harten, schnellen Rhythmen von SCOOTER passen einfach perfekt zum Eishockey. Damit kann ein Top Act aus Deutschland die WM präsentieren.

SCOOTER ist zur Zeit voll angesagt und hat auch in den Ländern der WM-Teilnehmer einen großen Namen.

Ich finde dieser Song wird der WM ein unverwechselbares Soundmuster verleihen.

 

Eine Klangprobe von "Stuck On Replay" gibt es auf: www.iihfworlds2010.com

 

Bis Bald

 

Hans-Jürgen

 

" Urmel auf dem Eis " das bin nicht ich bei der Eishockey WM, sondern es ist das offizielle WM – Maskottchen der 2010 IIHF Weltmeisterschaft.

WM – Maskottchen URMELUrmel auf dem Eis

Das vom Kinderbuchautor Max Kruse erschaffene Wesen ist vielen im deutschsprachigen Raum noch aus der "Augsburger Puppenkiste" bekannt.

Als Identifikationsfigur für Jung und Alt und den Volunteers wird es im Vorfeld und während der Weltmeisterschaft mit der ehrenvollen Rückennummer "10" durch das Land reisen und die Menschen, ich hoffe auch die Soester Blog-Leser, in WM – Stimmung versetzen. Das Urmel taucht außerdem in den Medien in vier "Auf-Eis-Varianten" auf: Als Center, als Referee, als Leftwing und natürlich als Goalie, leider nicht als Volunteer.

Ich werde versuchen so wie das Urmel zu werden und ebensoviel Engagement bei der WM zeigen.

Anmerkung meiner Frau: Figur mäßig wäre ich bereits auf dem besten Weg dazu.

So ich wünsche ein schönes Wochenende und bis bald.

Da es für mich erst ab dem 03.05.10 richtig los geht, berichte ich beim nächsten mal über den WM – Sound.

Natürlich kommt der von SC………….. !!!

Gruß

Hans-Jürgen

Ein kleines Rätsel: Wer gibt wie die Spieler bei der IIHF Eishockey 2010 bei jedem Spiel Vollgas für Journalisten im Medienzentrum?

Richtig, die Volunteers bei der IIHF Weltmeisterschaft. Bei jeden sportlichem Großereignis gibt es die freiwilligen Helfer, die Medienvertretern mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Ob der Platz auf der Medientribüne, die Shuttle-Fahrpläne oder das Copy-Center gesucht wird, auf jede Frage haben die Jungs und Mädels des Volunteer-Teams eine Antwort parat.

Auch die Pressekonferenz mit allen wichtigen Informationen nach dem Spiel bereiten sie vor. In der LANXESS arena  werden für diesen Service ca. 25 Helfer ( 2 Schichten) bereitgestellt, denn schließlich gibt es für erwarteten 1000 Medienvertreter in der LANXESS arena  ein Fülle von  Aufgaben zu erledigen.

Erkennbar sind die Volunteers übrigens an der Kleidung mit der Aufschrift „Volunteer“. 

Auch ich bin in bei dieser WM 2010 dabei, weil ich als Sportbegeisterter  Deutschland bei der Präsentation dieses Events, in der Freizeit tatkräftig unterstützen möchte und den Blick hinter die Kulissen einfach spannend finde. Daher zögerte ich nicht lange mit meiner Bewerbung, als auf der Homepage der IIHF engagierte für den Job als Volunteer gesucht wurden. Wenig später kam die Einladung zu einem persönlichen Gespräch in der LANXESS arena  und dann durfte ich mich auch schon als Teil des Volunteer-Teams fühlen.  

Am Sonntag, den 11. April  trafen sich alle vor der LANXESS arena, um sich gegenseitig kennen zu lernen und die Bereiche der Arena zu besichtigen, die wir sonst nicht sehen würden, wie z. B. Spielerkabinen oder VIP-Logen. Ich war angenehm überrascht: Vom 25-jährigen Studenten bis zum Eishockey begeisterten Rentner war jede Altersschicht in der Gruppe vertreten.    

IIHF WM 2010
Die Volunteers Nicole und Iris

Wie geht es jetzt weiter? Unsere Akkreditierung beginnt am 3. Mai und zeitgleich beginnt unsere Einkleidung. Der offizielle Ersteinsatz ist für das Eröffnungsspiel am 7. Mai in der Arena „Auf Schalke“ geplant. Dieses Eröffnungsspiel, welches als besonderes Highlight vor über 76.000 Fans ausgetragen wird, ist für uns Volunteers der Startpunkt dieses Events. 

Mein Fazit: Spannende Spiele, unvergessliche Tage mit vielen schönen Momenten, neue Freundschaften und interessante Begegnungen warten auf mich und die Blog-Leser sind mit dabei. 

Gruß  

Hans-Jürgen.

Hallo liebe Blog-Leser,

vom 7. – 23. Mai 2010 wird in Köln, Mannheim und Gelsenkirchen der Eishockey – Weltmeister 2010 ermittelt.

Ich habe das Glück als Volunteer ( "helping hand") im Bereich Presse/Medien dabei zu sein.

In den nächsten Wochen möchte ich die Blogleser mit Informationen hinter den Kulissen informieren.

Los ging es am Sonntag den 11.04.2010 in Köln mit der ersten Volunteerschulung. Selbst der Trainer der Nationalmannschaft Uwe Krupp war anwesend um uns Volunteers zu begrüßen.

IIHF Weltmeisterschaft 2010

Danach gab es die Besprechung in den Teams und eine Stadionführung. Unser Team im Bereich Presse und Medien besteht aus ca. 20 Personen die in 2 Schichten etwa 1000 Medienvertreter ( 500 Presse/Foto und 500 TV ) , 200 TV Anstallten aus über 100 Ländern bei ihrer Arbeit unterstützen werden.

Welch Aufgaben auf uns zukommen werde ich im nächsten Beitrag berichten.

Als Abschluss der ersten Schulung gab es noch ein Foto mit dem IIHF Pokal .

IIHF Weltmeisterschaft 2010

Gruss

Hans-Jürgen