Hallo zusammen,

wird jetzt in Sachen Manager beim S04 endlich der Sack zugemacht, und Heidel als Nachfolger von Horst Heldt ausgerufen?     Alles andere würde ja keinen Sinn machen, es sei denn, Wurstlieferant Tönnies hat mal wieder an allen vorbei gearbeitet, und seine Kollegen vom Aufsichtsrat zeigen ihm die lange Nase.            Dann wird es nichts mit Heidels Wechsel vom Rhein an die Emscher.                    Dieses Thema nervt genauso wie diese elend langen Vertragsverhandlungen mit den Spielern.                    Manchmal verstehe ich das nicht, warum es so schwierig ist.            Je länger soetwas dauert, und umso mehr Klauseln eingebaut werden, um so brüchiger ist das ohnehin schon fast wertlose Papier.              Entweder der Spieler macht es für die Kohle die ihm geboten wird, oder er lässt es.                       Wenn einer da zig Klauseln in seinem Vertrag hat, dann kann er doch garnicht 100%tig bei der Sache sein, denn im Hintergrund wird doch sein Ganove, äh, Berater, schon ausloten wo noch mehr abzuraffen ist.                    Aber beiseite mit dem Sch…ß.                Heute kommen die Schwaben, und das einzige was klar ist, ist das Max Meyer ausfällt.               Die Mandeln machen wohl Probleme.                      Interessant nachher zu beobachten, wer denn auf dieser Position einspringen wird.              Wird ein hartes Brett was es heute zu bohren gilt.                  Die Stuttgarter haben einen Lauf, und der S04 vergisst es leider hin und wieder mal, das man nach einem Fußballspiel den Platz nur als Sieger verlassen kann, wenn man auch IN das gegnerische Tor getroffen, und nicht „gut gespielt“, und „viele Chancen herrausgearbeitet“ hat.                    Denn das interessiert mich nicht die Bohne, und bei so einem Gefasel bei Interviews kriege ich einen sowas von dicken Hals, das es mir die Schweißperlen auf die Stirn treibt.                    Wie schon seit „tausenden“ von Jahren:    das Runde ins Eckige, fertig ab!!!!           Wie interessiert auch keinen, aber rein das Ding, und das geht nur mit S C H I E S S E N  !!!!!!            So, das war das Wort zum (Fußball)Sonntag!

Ein schönen trotz Regenwetter wünsche ich, und tschüß, bis die Tage

R.A.

P.S.: Unser Bürgerhallenpokalschießen war eine erfolgreiche Veranstaltung.      Dazu morgen mehr


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: