Hallo zusammen,

es ist wieder soweit!  Der erste Türchen im Adventskalender darf geöffnet werden.   Der erste Advent war auch schon, und der S04 hat 1-1 gespielt.    Also alles 1A?      Sportlich bei den Königsblauen bei weiten nicht, aber das kann sich ja bis zum Jahresende noch ändern.         Am kommenden Freitag sollte damit begonnen werden.       Heimspiel gegen Hannover 96.        Dann geht es auswärts in der Europa League weiter.        Gruppensieg klar machen.       Es folgt der Auftritt in Augsburg, und zum Jahresausklang sehen wir nocheinmal Huub Stevens wieder, diesesmal mit der SAP-Truppe aus der Nähe von Sinsheim.         Ich will die alte Leier nicht abdudeln, aber das müssen, gemäß dem eigenen Anspruch, vier Siege werden.          Die nächste Runde in der EL ist ja bereits geschafft, und um an den internationalen Plätzen dran zubleiben, müssen es in der Liga nicht mehr und nicht weniger als 9 Zähler werden.               Ansonsten sollte man die großen Vorhaben hinten anstellen, und sich auf das „Durchgangsjahr“ oder wie auch immer es zu bezeichnen ist, durchziehen.            Was dann aber kommt, das steht mehr als in den Sternen.                Noch aber sind wir auf dem Boden, und Sterne sind momentan wegen der vielen Wolken nicht zu sehen, und auf Schalke sollte man sowieso lieber von Woche zu Woche, oder besser, von Spiel zu Spiel schauen, denn die Stimmungs-, und Gemütslage auf dem Berger Feld wechselt ja so schnell wie momentan das Wetter.

Tschüß, bis die Tage

R.A.SAM_0775

 


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: