Hallo zusammen,

das ist leichter geschrieben als getan.    Auch in der Europa League wird Fußball gespielt, und mit Sicherheit nicht schlecht.        Der ein oder andere Verein von der Fastastilliarden reichen Insel könnte sich mit diesem Thema schon mal so langsam befassen, denn was die Vertreter aus der „Pfundigen“ Premiere League bislang in der Königsklasse gezeigt haben, war für die Fans an den „Roads“ not amused.               Da könne die deutschen Vertreter morgen in der EL weiter Punkte sammeln, auch mit Blick auf die Fünf-Jahreswertung der Uefa.                   Aus königsblauer Sicht ist das Hauptaugenmerk natürlich auf die Partie des S04 gegen den griechischen Vertreter Asteras Tripolis gerichtet.                  Die Truppe aus der 30.000 Einwohner zählenden Stadt Tripoli hatte im vergangen Jahr auf sich aufmerksam gemnacht, als sie in der Quali Mainz 05 ausschaltete.                Auch wenn der S04 momentan einen „Lauf“ hat, dürfen die Hellenen, die inoffiziell 1930, offiziell ein Jahr später gegründet, und dann 1932 wieder aufgelöst wurden, ein anderer Verein wurde in der Stadt unter dem Namen „Keramikos“ ins Leben gerufen, dessen Gründer Minas Tsavdaris 1938 dann entschied, den Verein in „Asteras“ umzubenennen, nicht auf die leichte Schulter genommen werden.                           Es jagt ja momentan eine englische Woche die nächste, und daher wird Trainer Andre Breitenreiter hoffentlich das richtige Näschen dafür haben, wem er denn mal eine schöpferische Pause gönnt.               Mit seiner Auswahl beim Spiel in Hamburg lag er ja genau richtig.                       Morgen in der Arena dürften sich Jungs einer zahlreichen Unterstützung wohl wieder ziemlich sicher sein, wieviel es im Rückspiel sind, dürfte äusserst spannend werden, bietet doch die Spielstätte „Stadio Theorodoras Kolokotronis“ lediglich 7717 Zuschauern Platz.

Tschüß, bis die Tage

R.A.

 


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: