…“mehr als ein Treffer als bei denen muss da steh’n“…     So! Ab Heute ist Schluss mit Lustig!

Hallo zusammen,

gut und hart trainiert, dies und das und laberrabarbar, interessiert mich nicht.     Erstes Pflichtspiel der Königsblaue heute in der ersten Runde des DFB-Pokal beim Zweitligaaufsteiger MSV Duisburg.     Weiterkommen Pflicht!             Wie hat Schalkes neuer Coach Andre Breitenreiter wie schon Milliarden vor ihm richtig erkannt:   der DFB-Pokal ist der kürzeste Weg in das europäische Fußball-Geldgeschäft.            Wenn ich das richtig im Hinterstübchen habe, ist die Europa League nicht nur finanziell etwas aufgewertet worden, sondern der Sieger in diesem Wettbewerb startet in der darauffolgenden Saison in der noch lukrativeren Champions League.                Stichwort EL.        Es ist ja anzunehmen das die Nachbarn von der B1 sich ebenfalls für diesen Wettbewerb qualifizieren werden.          Gespielt wird Donnerstags in zwei „Schichten“ um 19.00 und 21.05h.             Die CL Dienstags und Mittwochs, ich glaube jeweils ein Spiel am Stück, oder eine Halbzeit Die und die zweite Mi?     Man weiß ja bei den Geldgeiern nie.          Spaß beiseite.                     Jetzt stelle man sich mal vor, am Dienstag spielt Leverkusen, wird erst noch verdammt schwer sich zu qualifizieren, und Wolfsburg.  Mittwoch dann Gladbach und die aus dem Süden.       Donnerstag    Blauweiss und Schwarzgelb.                Da schlägt am Dienstag der Pegel zur feststellung der Quote erst garnicht aus, wenn die Pillen-Fans in Stärke einer halbvoll besetzten Rheinfähre, und der prall gefüllte VW-Bulli mit Wölfefans vor der Flimmerkiste mitfiebern.             Am Donnerstag dagegen wird der Pegel aber bis zum Anschlag hochschnellen.              Ich grins mir jetzt schon eins.                 Aber das nur am Rande, heute ist nationaler Pokal.         S04 beim MSV.         Schönheitspreise gibt es bei solchen Spielen nicht, nur das Weiterkommen zählt.                Drei Euro ins Phrasenschwein, und genauso viele Treffer in den Zebrastall.         Das königsblaue Revier bleibt dabei sauber, und dann auf den Ligastart in Bremen vorbereiten.

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: