Hallo zusammen,

ich hoffe die Bäume sind geschmückt, alle Geschenke zusammen, sonst wird es eng.   Aber keine Panik, die Geschäfte haben ja noch bis 14.00 uhr geöffnet ;-).      Lasst mal alle langsam gehen.   Hektik kann man jetzt nicht gebrauchen, schleicht sich aber immer mal wieder ungewollt ein.   Nicht zu verhindern.    Auch „Dreaming of a White Christmas“ ist in unseren Regionen vergeblich.    Mal ganz ehrlich, psst, leise und nicht weitersagen:  als Hausmeister kann ich auf jeden Menge Schnee verzichten, und da gibt es bestimmt noch viele Andere die da meiner Meinung sind.        Ein paar weiße Flocken um die Feiertage herum wäre ja schon ok gewesen, aber dann braucht’s das nicht mehr.             Machen Sie sich ein paar besinnliche und gemütliche Tage.    Es ist ja auch noch ein langes Wochenende, bei dem Gewusel am Samstag möchte ich nicht hinter der Ladentheke stehen.     So ganz ohne Fußball brauchen wir ja auch nicht bleiben, denn wer die Möglichkeit hat am zweiten Weihnachtstag auf SKY zu schalten, der kann drei Live-Spiele der Premiereleague in England sehen.    Das nur so nebenbei, ich möchte nicht, das irgendjemand Ärger bekommt.    Ich ärgere mich auch nicht über die Punkte, die der S04 in der Vorweihnachtszeit großzügig verschenkt hat, es gibt schlimmeres im Leben.

Ein frohes Fest wünsche ich Ihnen allen, und bleiben Sie gesund, denn die Gesundheit ist das größte Geschenk was man bekommen kann, das ist mir in den letzten Wochen noch nie so bewusst geworden.

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: