Moin zusammen,

gut ein Jahr war Ruhe, und jetzt geht es wieder los: der gegelte Megachancenkiller ist wieder am wurschteln!    Mit bürgelichen Namen heißt er Mario Gomez.   Er hat nach seiner mehr als einjährigen, verletzungsbedingten Länderspielpause nichts, aber auch überhaupt nichts „verlernt“.    Drei dicke Dinge hat er kläglich versiebt.   Auch als es noch 0-0 stand.           Der kurz vor dem Pausenpfiff wäre das 1-2 gewesen.            Gut das ich im Urlaub weile, und die Stimmung in Düsseldorf noch weltmeisterlich war.    Man wollte ein wenig Party mit Fußball machen.   Trotzdem will keiner so eiskalt abgeschossen werden wie bis zum zwischenzeitlichen 0-4.      Nicht das ein falscher Eindruck entsteht, Gomez war es nicht alleine.             Die Abwehr, besonders die linke Seite, ein Hühnerhaufen.          Die Aussage von ZDF-Reporter Bela Rethy, das man froh sein konnte, das Di Maria im Finale von Maracana nicht dabei war, hinkt, denn da hätte Benni Höwedes links verteidigt ;-).                  Beim dritten Gegentreffer klebte Weidenfeller auf der Linie wie angewurzelt, und schaute zu wie es in seinem Kasten einschlug.     Da könntest du ausflippen.   Könnte, aber es ist ja Urlaub, und nichts weiter passiert.            Foto1175Foto1177Foto1186Kramer im Mittelfeld machte Lust auf mehr, und Julian Draxler wieder einmal Sorgen.    Zerrung!    Fällt für das Qualispiel am Sonntag gegen die Schotten aus.     Hoffentlich nur da, denn Jogi Löw kann nachnominieren.   Jens Keller auch, aber nicht auf diesem Niveau.                  Interessant wird zu beobachten sein, wie es dem Weltmeister bis Sonntag gelingt von Party- auf Ernsthafteuroqualifußball umzuschalten.         Das Publikum an der B1 wird jedenfalls seinen Beitrag dazu leisten.         Und jetzt leistet die Sonne wieder ihren Beitrag für einen herrlichen Tag an der See.

Tschüß bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: