Hallo zusammen,

ein Phsycho soll also her, nicht der aus dem geleichnamigen Film, und die Gehirnkästen, und was da noch so im Verborgenen sclummert oder auch nicht, sagen wir mal, bearbeiten.  Die Führungsetage scheint ja davon begeistert zu sein.  Dann also jedem eine Zehnerkarte in die Hand gedrückt, und als erste auf die Liege.  Das ist mal eine Aufgabe!  Da müssen aber alle Register gezogen werden, um an die „Macken“ der Protagonisten zu kommen.   Das ist eine verdammt harte Nuß, und so manch‘ ein Gelehrter ist nach „schwierigen“ Fällen selber im Sanatorium gelandet.   Mit welchem Spieler startet denn der Phsycho wohl?  Mit dem Torwart, und arbeitet sich dann langsam nach vorne?  Was erzählt er Ralf Fährmann denn?  Du bist ein Krake, ein Riesenkrake.  An dir kommt kein Ball vorbei. Egal wohin der Ball auch fliegt, du bist schon da.    Oder Uchida.  Lauf soweit die Füße tragen, aber mit Ball, und dann bringe das Spielgerät sauber in den Strafraum, du kannst das, DU bist der wahre Flankengott.       Aus Jones macht er DEN Mittelfeldterrier, der ab sofort ohne Gelbe Karten auskommt.         Julian Draxler wird Lothar Matthäus als Rekordnationalspieler ablösen, und Messi hängt die Fußballschuhe an den Nagel, weil Max Meyer zehnmal hintereinander Welt-, Europa-, Universumfußballer des Jahres wird.   Tönnies macht den S04 in den nächsten fünf Jahren Schuldenfrei, und der S04 wird… Peng!!! da geht das Licht an, und die Sitzung ist zu Ende.   Ist aber nicht schlimm, die müssen ja noch öfter dahin.

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: