Hallo zusammen,

es ist wieder soweit. die Hymne erklingt, und am Mittelkreis lassen viele junge Mitwirkende das runde „Wahrzeichen“ flattern. Am Spielfeldrand gibt es für den Sxchiedsrichter das Ok zum Anpfiff, und um 20.45 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit rollt der Ball in der Champions League wieder.    Jagd auf den Titelverteidiger ist eröffnet.  Die Bayern selbst sind am „Eröffnungstag“ Gastgeber gegen ZSKA Moskau.   Bayer Leverkusen ist der zweite deutsche Vertreter an diesem Abend, und tritt bei keinem geringeren  als Manchester United im „Theatre of Dreams“ Old Trafford an.      Ja und morgen greifen dann die beiden Klubs aus dem Ruhrpott ein.    Die Truppe von der B1 reist nach Italien, und misst sich mit dem SSC Neapel, und der FC Schalke 04 will in der heimischen Arena gegen den rumänischen Vertreter Steaua Bukarest den Grundstein für das Erreichen der Play-offs legen.  Wenn wir als Fans des S04 es realistisch betrachten, dann führt der Weg dahin nur über den morgigen Gegner, und dem FC Basel, bei dem die Königsblauen zum ersten Auswärtsspiel der neuen CL-Saison in der Schweiz antreten müssen.    Der dritte im Bunde, der FC Arsenal dürfte wohl der Favorit in dieser Gruppe sein.    Das ist alles schon besprochen, alles nach wievor Theorie, und deshalb wird es Zeit mit der Praxsis.    Das Angebot an Spielern für die linke Abwehrseite wird auch wieder größer.  Christian Fuchs und Sead Kolasinac sind wieder dabei.   Bei dem strammen Programm in den kommenden Wochen ist es ja auch nicht verkehrt, wenn noch jemand in der Hinterhand für Schalkes „Sorgenkind“ ist.    Meine Hoffnungen ruhen allerdings darauf, das Dennis Aogo diesen Marathon schadlos übersteht.     Klaas-Jan Huntelaar kann noch nicht eingreifen, aber sein Vertreter Adam Szalai macht es bislang sehr gut.   Die Zeit des Hunters wird schon noch kommen.  Eine spannende CL-Saison allen und

tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: