Hallo zusammen,

der alte und neue Kapitän des S04 Benedikt Höwedes gab noch einmal allen zu verstehen, das es nur mit einem gesamten Team geht um Erfolg zu haben.  Sinngemäß: auf Einzelschiksale kann keine Rücksicht genommen werden.      Genauso kann es nur funktionieren, will man oben mitmischen.    Eigentlich ist es ja eine Selbstverständlichkeit, aber, nein, ich will jetzt nicht von früher usw.       Theoretisch ja auch eine gute Grundeinstellung.       Aber was ist denn, wenn die Zuspiele von Draxler auf Szalai passen, und der Neuzugang trifft und trifft.     Ab und zu noch Treffer von Goretzka und Farfan, und Huntelaar hat Ladehemmung.     Dann findet er sich plötzlich auf der Bank wieder, und das nicht nur für ein Spiel.       Dann wird garantiert auch der Holländer langsam ungemütlich, zumal er dann auch noch seine WM-Teilnahme gefährdet sieht.      Das ist nur ein Beispiel dafür, wie aus einer Friede-Freude-Eierkuchen Gemeinschaft, eine Truppe aus Neidern und Egoisten werden kann.     Da aber setze ich auf die Erfahrung von Co-Trainer Hermann, der solche Situationen an der Säbener Straße jahrelang miterlebt hat.      Das soll nicht bedeuten, das ich das Chefcoach Jens Keller nicht zutraue, aber da könnte die Erfahrung seines Co doch von Bedeutung sein.        Klaas-Jan Huntelaar war ja nur ein Beispiel.     Genauso könnte es Christian Fuchs gehen, der ja schon in der vergangenen Saison seinen Platz an Kolasinac verloren hatte.             Auch für Jermaine Jones bedeutet die Mitgliedschaft im Mannschaftsrat kein automatischer Schutzbrief.     Man könnte die Liste fast beliebig lang werden lassen.      Keiner sollte und darf sich sicher sein; wie heißt der alte Spruch noch: Konkurrenz belebt das Geschäft.        Im Prinzip sind es alles alte Fußballerweisheiten, die jedes Jahr zu Saisonbeginn wieder aktuell werden, und immer lebendig bleiben.

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: