Hallo zusammen,

Dummsinn 04 hat mal wieder zugeschlagen, und das genau im richtigen Moment!    Vertragsverlängerungen hier, Plakate da, und auf dem Rasen eine Leistung die gerade einmal ausgereicht hätte um Pelkums Dritte knapp zu besiegen!     Es braucht keiner versuchen mir etwas zu erklären, mit wenn und aber und sonstiges blödes Zeug.   Wer gegen Absteiger sogar zu Hause Punkte lässt, im entscheidenden Moment gegen eine mehr als durchschnittliche Gurkentruppe aus Schwaben fast nichts zustande bekommt, der hat auch international nichts zu suchen.        Jetzt mögen einige wieder über mich herfallen, und mich als notorischen Nörgler in königsblau betiteln, aber was ist denn da noch schön zu reden?          Die zwei Derbysiege?  Wen interessieren die denn noch, wenn du am Ende als sechster noch in die Quali musst, um in der Europa League mitmachen zu (müssen) dürfen?             Und jetzt hängt mich auf den höchsten Ast den ihr findet, die hätten die beiden Spiele gegen die Lüdenscheider von mir aus zweistellig verlieren können, wenn sie ihre Leistung zu Beginn der Saison weiter gebracht hätten, und jetzt sicher als Tabelldritter die neue Saison planen könnten.         Eine Tingeltour über die Dörfer bringt wahrscheinlich mehr Geld ein, als Qualispiele für die Quali der Quali für die endgültige Quali, um dann gegen Kalaschnikowsaratinow Uralskipesteskajaniedaseinwillski rauszufliegen.        Bei der drohenden Möglichkeit, können die Verantwortlichen schon mal überlegen, wie sie ihren Fans das finanziell begreiflich machen.        Das erst Qualispiel müsste für Dauerkarteninhaber schon mal kostenlos freigeschaltet werden.    Alle bis 18j haben freien Eintritt, Rentner zahlen 3 und alle anderen 5 € Eintritt, auf allen Sitzplätzen versteht sich.    Stehplätze dann für 1 und 3€.                    Jetzt kannt du ja noch „Glück“:-(  haben, das du das letzte Spiel in Freiburg noch nichtmal gewinnen brauchst.      Ein Unentschieden würde reichen, wenn die Frankfurter ihr Heimspiel gegen Wolfsburg nicht höher als mit vier Toren Unterschied gewinnen, ausser es gelingt ihnen ein 10-6 bei gleichzeitigem 0-0 der Schalker im Breisgau.        Blödes Zeug!     Auf andere verlassen, und den Rechenschieber herausholen, das hat noch nie funktioniert, wenn der S04 daran beteiligt ist, also für die positiven Ergebnisse meine ich.           Bis Samstag ist noch lange hin, da werden noch einige Nächte unangenehm werden, je näher der Showdown im Breisgau kommt.          Die Freiburger lechzen doch schon gierig und warten schon ungeduldig darauf dem „großen“ S04 den Garaus zu machen.        Ihr Trainer wird am Samstag wohl angekettet werden müssen.       Schöne ruhige und entspannte Woche für alle Schalker, und

 

tschüß, bis die Tage

R.A.

P.S.: Vergesst bei allem königsblauen Murks die Mütter nicht, und nicht nur Heute


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: