Vor gut zweieinhalb Wochen trafen sich die Mitglieder des Madrigalchores Werl zum traditionellen Neujahrsempfang im Hotel/Restaurant Erbsälzer.
Dabei bewiesen sie, dass „traditionell“ nicht altbacken sein muss. Bunt gemischt saßen Jung und die Junggebliebenen zusammmen, um über die Ereignisse des letzten Jahres und die Erwartungen an das neue Jahr zu sprechen.

Bei der Begrüßung bedankte sich Christiane Barth insbesondere für die weitreichende Geduld der Familienmitglieder der Sängerinnen und Sänger. Ohne viel murren hatten sie die vielen Termine am Ende des letzten Jahres hingenommen. Weiterhin hob sie das Engagement und die Probendiszplin der Chormitglieder hervor. Mit einem kleinen Ausblick auf das Jahr 2012 leitete sie dann den gemütlichen Teil ein.


Gutes Essen und eine tolle Stimmung ließen die Zeit wie im Fluge vergehen. Am Ende der Feier hieß es wie so oft: „Bis Montag zur Probe!

Natürlich gab es seither weitere Proben, wo wir zur Zeit die ersten Stücke aus dem neuen Repertoire singen.

In der nächsten Woche gibt es garantiert eine Menge mehr zu berichten. Montag ist um 19:30 Uhr im Walburgahaus die Jahresmitgliederversammlung. Auch dies gehört in das Alltagsleben eines Chores. Nicht nur die musikalische Leitung ist für einen Chor wichtig. Gemeinsam mit einer stabilen Organisation im Hintergrund sind wir gut aufgestellt.

Die nächste reguläre Probe ist am 26. März um 19:45 Uhr.

www.madrigalchor-werl.de


Über die Autorin/den Autor:  Marcus Emte ist Sänger beim Madrigalchor Werl und dort Ansprechpartner für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Der Madrigalchor Werl besteht seit nunmehr fast 45 Jahren und hat 60 Sängerinnen und Sänger. Das Repertoire umfasst neben Werken großer Meister auch die neuer Komponisten. Die Stilsicherheit erhält der Chor durch ihren Leiter Jörg Segtrop. In der Region ist der Chor längst durch seine Konzerte und Auftritte u.a. in der Wallfahrtsbasilika Werl etabliert und ist somit eine feste Größe in der Kulturlandschaft am Hellweg. Der Chor ist Mitglied im Verband Deutscher Konzertchöre. Marcus Emte leitet in der ev. Kirchengemeinde Hemmerde-Lünern den Chor conTakte. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: