Arnis  (Stockkampf) ist eine philippinische Kampfkunst, die auch als Eskrima oder Kali bekannt ist.  Traditionell werden im Wing Tshun bei höheren Schülergraden der Langstock und die Doppelmesser unterrichtet. Um die Wing Tshun Schüler frühzeitig auf waffengeführte Angriffe vorzubereiten, haben wir einige Techniken aus dem Arnis übernommen.

Die Angriffs- und Abwehrtechniken (auch Entwaffnungstechniken) lassen sich leicht auf Angriffe mit Alltagsgegenständen übertragen. 

Dabei unterscheiden wir schneidende Bewegungen und kurze Schläge. Schneidende Bewegungen haben den Nachteil, dass sie oft über das Ziel hinausgehen. Es werden daher kurze, präzise Schläge nach dem Prinzip „Stein auf Wasser“ bevorzugt. Dahinter steckt der Gedanke, dass sich nach dem Konterschlag, der Stock (wie ein springender Stein auf der Wasseroberfläche) ein neues Ziel sucht.

Wir verwenden den 60 cm Kurzstock. Das Stockkampftraining vermittelt schnell ein Gefühl von Sicherheit. Der große Vorteil im Stockkampf ist, dass man sich mit einem Stock, unabhängig von der körperlichen Konstitution, leicht gegen mehrere Gegner verteidigen kann. Viele Menschen die Selbstverteidigung lernen, vertrauen weniger ihrer Schlagkraft und haben eine große Hemmschwelle – selbst in einer Notwehrsituation – einen Gegner zu treffen, zu berühren. Der Umgang mit dem Kurzstock kann helfen diese natürliche Hemmschwelle abzubauen.

Weitere Vorteile des Stockkampftrainings sind, dass wir mit dem Stock über eine weitaus größere Reichweite und Bewegungsgeschwindigkeit (Schlagkraft) verfügen. Die größere Distanz, verbunden mit raffinierter Schrittarbeit, bis hin zu Schlägen aus der Körperdrehung, macht den Anwender zu einem gefährlichen und schnellen Gegner. Dabei ist es ebenso möglich, einen Angriff mit dem Kurzstock abzuwehren und infolge der weiteren Handlung, den Gegner „verhältnismäßig“ ohne Stock zu kontrollieren. Vieles von dem was wir im Stockkampf lernen, können wir auf die waffenlose Kampfkunst Wing Tshun übertragen und umgekehrt. So ist der Stockkampf die ideale Ergänzung für unser Training.


Über die Autorin/den Autor:  To change this standard text, you have to enter some information about your self in the Dashboard -> Users -> Your Profile box. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: