Endlich konnten wir wieder ausschlafen!

Denn heute ging es nicht zur Schule.Wir schliefen bis 10.15 Uhr, d.h. das Mädchen Zimmer schlief so lange,obwohl um 10 Uhr das Frühstück vereinbart war. Das Jungen Zimmer  war schon einige Stunden früher wach, und war dementsprechend etwas fitter als die Mädchen-Fraktion. Aber  das legte sich schnell, spätestends als wir auf den Parkplatz der Mall parkten, denn da blühten die Mädchen förmlich auf. Die Kassen glühten, und die Kreditkarten auch kurz gesagt es war ein sehr erfolgreicher und gelungener Einkaufs-Trip.T-Shirts,Kleider, Kappies, Sonnenbrillen, Taschen, SCHUHE!, Hosen, Bikinis und alles was das Herz begehrt landete in Taschen und anschließend in unserem Van. Denn es wimmelte nur so vor Schnäppchen, Taschen kosteten statt $126 nur noch $30.  Damit ihr euch ein genaueres Bilde der Ausmaße machen könnt habe ich ein Foto mit allen Errungenschaften hochgeladen. Alles was auf dem Bild drauf ist wurde nur heute geshoppt, und landet in gut 1 ½ Wochen in unseren Kleiderschränken, und liebe Eltern ich kann garantieren es wird bestimmt noch mehr.Nun sind wir zu Hause angekommen und haben festgestellt, dass der Tagesablauf aufstehen, essen, shoppen, essen und schlafen, auch wenn wir eigentlich hier sind um die Kultur besser kennen zu lernen, gut zum Ritual werden könnte.

Ob die Jungs wohl einverstanden wären?


Über die Autorin/den Autor:  To change this standard text, you have to enter some information about your self in the Dashboard -> Users -> Your Profile box. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: