Hallo zusammen,

morgen fängt die erste Fußballweltmeisterschaft in einem afrikanischen Land statt, aber die heimische Liga, genauer gesagt, der FC Schalke 04 bleibt im Gespräch. Da sagte Genosse Abramowitsch in Chelsea njet zu einem neuen zweijährigen Vertrag für Michael Ballack. Ein Jahr allenfalls hätte er noch bleiben dürfen.
Da sagte der Berater des verletzten Kapitäns der Nationalelf, no Sir, thats not enough. 
Kann man ja auch verstehen, angesichts der wirtschaftlichen Situation weltweit, und mit Blick auf sein Alter von satten 33Jahren, muß er ja schließlich auch ein wenig an die Altersversorgung denken, zumal den Rentnern hierzulande ja mehrere Nullrunden bevorstehen. Germany: zero Points. 
Das ist dann auch schon einwenig mickelig, so ein Einjahresvertrag, auch wenn er freiwillig auf ein paar Kilo,äh Pfund verzichtet hätte.Also ab von der Insel, wieder auf das europäische Festland.
Und da soll ausgerechnet der finanziell auf unzähligen Rosenbeeten gebettete S04 Auffanglager und Pflegedurchgangsstation zur EURO 2012 für den fast einhundertfachen Nationalspieler werden?
Als wenn wir keine anderen Probleme hätten. Oder ist er der Rettungsanker, für Felix Magath? Verstummen dann urplötzlich die Türkeigerüchte? Und zu welchem Preis? Wenn er bei Chelsea schon freiwillig Abstriche bezüglich seines Gehaltes gemacht hat, muss er die spezielle Situation in Gelsenkirchen auch noch dazu-bzw. abrechnen, wenn denn da ernsthaft verhandelt werden sollte.
Finanziell dürfte das für die Leverkusener, wo er ja auch im Gespräch sein soll, eher zu stemmen sein. Von Real Madrid ganz zu schweigen.
Das Thema wird direkt hinter den WM-News Topthema in den nächsten Tagen sein, für mich zumindest.                                    
Aber noch wichtiger ist erstmal die WM. Morgen gehts los. Gestern wurde in unserem privaten WM-Zelt kräftig geschmückt, hat schon WM-Form. 
Welche Nationen haben die auch?.
Jetzt geht das übliche Prozedere wieder los, wer tippt auf wen. 
Eins schon mal vor dem Zug, Frankreich und Italien stehen nicht auf meiner Liste der Titelaspiranten. Auch unser Team ist da noch nicht ganz oben mit dabei. Eine gute Halbzeit im letzten Testspiel überzeugt mich noch nicht vollends. Wer meint, die üblichen Verdächtigen wie z.B. Brasilien oder Argentinien machen das unter sich aus, ist aus meiner Sicht auch auf dem Holzweg. Ein Messi ohne die richtigen Mitspieler ist da genauso auf verlorenem Posten, wie sein Trainer, der zu koksfreien Zeiten den Ball mal dreimal hintereinander ohne Unterbrechung am Fuß hochhalten konnte. 
Jetzt werden Sie fragen, wer denn dann? Für mich sind die Spanier und die Holländer weit oben auf der Setzliste. Kann ja jeder drüber denken wie er will, ich würde mich freuen, wenn ich am Ende völlig daneben liege, und unsere Truppe am Ende Revanche für 2002 nimmt, und am Zuckerhut die Tränen fließen lässt.

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: