Super, nach dem 2:1 gegen die Slovakei verabschiedet sich das „Deutsche Team“ aus Köln, um in Mannheim das Viertelfinalspiel gegen die Schweiz auszutragen.

 

bus germ

 

 

Nach der kämpferischen und spielerischen Leistung von gestern ist für das Team von Uwe Krupp alles möglich. Wir, die Kölner Voluteers, sind uns sicher das auch in Mannheim das Krupp-Team von den Zuschauern zahlreich unterstützt wird.

 

Wir in Köln hoffen ebenso auf spannende Viertelfinale.

Mit folgenden Begegnungen:

FINCZE  und RUSCAN  

 

 

Hier noch die Info für die Fernsehzuschauer:

 

Was passiert wenn die Werbung läuft im Stadion?

 

 

In der Werbeunterbrechung jedes Drittels kommen sie zum Einsatz: die „Ice-Boys“.

 

eisboys

 

 

 

Ihre Aufgabe ist es, in der kurzen Unterbrechung die Torbereiche von losem Eis zu befreien. Und wer die Jungs, die alle zwischen 13 und 15 Jahre alt sind, bei ihrer Arbeit beobachtet, merkt direkt, dass sie nicht das erste Mal auf Schlittschuhen stehen. Im Gegenteil: Alle Ice-Boys sind aktive Eishockey-Spieler bei den Kölner Haien in der Schüler-Bundesliga.

Ein Großteil der Ice-Boys spielt schon rund drei Jahre miteinander und nicht nur bei ihren Einsätzen in der LANXESS arena lässt sich unschwer erkennen, dass die sympathischen Jungs aus Köln und Umgebung ein eingespieltes Team sind. Das müssen sie auch sein, denn für jeden Einsatz bleiben ihnen lediglich 30 Sekunden Zeit.


Über die Autorin/den Autor:  To change this standard text, you have to enter some information about your self in the Dashboard -> Users -> Your Profile box. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: