Hallo zusammen,

Karten für Spiele des S04 zu bekommen, ist mit der Zeit immer schwieriger geworden. Vorbei die Zeit, wo man sich noch in letzter Minute dazu enscheiden konnte, ins (Park)stadion zu gehen. Auch auswärts ist es immer so ein Problem mit den Karten, denn für den Gastverein steht ja nur ein bestimmtes Kontingent zur Verfügung. So auch für das letzte Spiel in Mainz. Gefeiert wird da auf jeden Fall, egal was.
Da aber im Stadion am Bruchweg gerade mal etwas über zwanzigtausend Zuschauer Platz haben, bekommt der S04 knapp zweitausend Karten. Da können Sie sich ja vorstellen, was das für ein Chaos bei der Kartenverteilung wird. Man hat ja a so seine Erfahrungen. Den Plan, für dieses Spiel in die größere Arena nach Frankfurt umzuziehen, haben die Mainzer wieder verworfen, oder wie auch immer. Bin mal gespannt wie der Einfallsreichtum der Schalker Fans ist, oder der Schwarzmarkt am letzten Spieltag blüht.  
Das ganze kann sich aber auch schnell erledigt haben, wenn es denn um nichts mehr gehen sollte.    
Also geht es erstmal nach Berlin.
Der DFB hat den Vertrag mit den Berlinern für das Pokalendspiel ja verlängert, also fangen wir am Samstag doch gleich mit einem Meisterschaftsendspiel an.
Auf dem Programm, Abstieg und der Meistertitel.             
Aber vorher noch ein bischen Champions League schauen, Gestern gesehen?
Sind ja doch nur normale Menschen, die Kicker aus Barcelona. Etwas himmlisches, oder gar göttliches war da nicht zu sehen, obwohl der Messi(as) dabei war. 
Das wird ja ein lustiger Abend nächste Woche Mittwoch.         
Wie lustig es für die Bayern heute wird, schaun mer mal.

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: