Hallo zusammen,

volles Sportprogramm in den jetzigen Tagen, Olympia aus Vancouver. Da kommt man schon einmal mit dem abendlichen Fernsehprogramm in Konflikt, denn Biathlon z. B. läuft zur besten Sendezeit. Gestern war es ja kein Thema, Magdalena Neuners Goldlauf wurde natürlich live verfolgt. Heute gibt es keine Kollisionen. Um 16.30Uhr das Fußballländerspiel der Frauen gegen Nordkorea. Das Nachholspiel in der zweiten Liga KSC – 1860 München kann nur eine Halbzeit lang begleitet werden, weil ab 19.00Uhr Schießtraining und Abschlussbesprechung für unseren Bürgerhallenpokal, der vom 23. – 26. Februar auf unserem Schießstand ausgetragen wird, ist.
Pünklich zur Champions League bin ich auf jeden Fall wieder zu Hause, mal schauen wie die Bayern sich so in Europa machen. Zwischendurch einen Blick nach Vancouver werfen, Ski Abfahrt der Damen, Maria Riesch gegen Lindsey Vonn. 
Dann wird es hart. Ab 1.30Uhr steigen unsere Eishockeycracks in das olympische Turnier ein, und ab 2.00Uhr rodeln unere Doppelsitzer im Eiskanal um Gold. Das findet alles statt, aber ob ich da überall live dabei bin, wage ich doch zu bezweifeln, erstmal gemütlich auf dem Sofa langgemacht, naja, Sie werden das kennen. Den Ergeiz habe ich zumindest, und morgen ist auch noch ein Tag für die Wiederholungen.      
Heute mal nichts von Schalke, die sind ja auch nicht olympisch, haben sich aber mit Albert Streit geeinigt, auf was auch immer, und erwarten Sie nicht, das ich mich zu dem Schiedsrichtereklat beim DFB äussere, ich habe kein Interesse daran, eine „never ending Story“ daraus zu machen, die sind schon bestraft genug.

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: