Entspanne mich gerade bei Tee, Räucherstäbchen und Meditationsmusik aus dem Internet von meinem letzten gewaltigen Berg Arbeit, den ich heute hinter mich gebracht habe: 2 Referate und 4 Exerpte (ähnlich wie ausführliche Textzusammenfassungen). Puuuh. Geschafft. Beide Referate sind gut gelaufen. Die Kritik von den anderen war zwar immer ehrlich aber auch freundlich. Jetzt ist erstmal viel auf meiner to-do-Liste abgehakt. Aber morgen beginnt schon wieder das nächste Projekt (parallel mit einem großen anderen): eine kleine wissenschaftliche Hausarbeit über eine Heiratsurkunde aus dem frühen Mittelalter. Klingt ganz spannend, Literatur habe ich heute schon ein wenig gesucht. Morgen muss ich dann wieder in die Bibliothek und noch genauer suchen.


Über die Autorin/den Autor:  Mariella Steinweg füllt im Lokalteil des Anzeigers die Kolumne "Auf ein Wort". Das Schreiben macht der Studentin für Germanistik und Geschichte in Münster großen Spaß. Mehr über sie im Blog. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: