Hallo zusammen,

das ist mir eine Überschrift wert. Die U17 Nationalmannschaft des DFB ist zum erstenmal Europameister. Mit einem sehenswerten Freistoßtreffer des Bremer Trinks kurz vor Ende der Verlängerung besiegten die Jungs von Trainer Pezzaiuoli die Niederlande mit 2-1. Bemerkeswert auch das Publikumsinteresse, mit 24.000 Zuschauern war die neue Arena in Magdeburg ausverkauft. Das erste Ziel für Matthias Sammer, der ja bei nahezu jeder Altersklasse den Titel fordert, ist also erreicht. Glückwunsch Jungs. Jetzt muss Horst Hrubesch mit der U21 in Schweden nachlegen, und wenn das geklappt haben sollte, freuen wir uns auf die „Großen“ nächstes Jahr in Südafrika. Aber ein Schritt nach dem anderen. Jetzt bereiten wir erst einmal die Meisterfeier in Wolfsburg vor, wenn die sich das noch nehmen lassen, ja dann sind die ja noch bescheu……..r als der S04 2001 und 2007, und das muss man erst einmal toppen. Aber das wird nicht passieren, die Bremer kommen im Schnitt mit zwei Promille vom Siegerschampus aus Istanbul wieder, und laufen nach dem Spiel mit den Wölfen eine Ehrenrunde, die einen grünen mit der Schale, und die anderen „blaugrünen“ mit dem letzten UEFA-Cup in den Händen. Kann doch sein, oder? Dann gewinnt noch der VfB in München, und Hertha beim KSC, dann kugel ich mich am Samstag aber den Deich runter. Das wäre ja zu schön um war zu sein. Schluß mit der Fantasterei, gleich kommt der Günther.

Tschüß, bis die Tage

R.A.

P.S.: Vielleicht sollten sich die Arminen mit der Musik des kleinen Iren stimulieren, vielleicht klappt es dann ja noch mit dem direkten Klassenerhalt, Herr Witteborg


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: