Unglaublich. Heute fand ich mich schon wieder hinter einer langen Tischreihe in der Stadthalle wieder, um Silvesterläufern ihre Startnummern auszugeben. Dabei kann ich mich an das letzte Mal noch ganz genau erinnern, wie das Wetter war, die Stimmung der Leute, was mir aufgefallen ist, wer mit mir geredet hat, was es zu essen gab, wie lange sich der Start hingezögert hat… und das soll alles schon wieder ein ganzes Jahr her sein?? Es ist soviel in diesem Jahr passiert (Abi, Urlaub, Úmzug, Studium) aber diese Zeitspanne von einem Jahr kommt mir heute so klein vor, als hättem wir erst gestern Silvester gefeiert. Dieses Jahr steht die Partyplanung mal wieder noch nicht, wir entscheiden uns eher aus dem Bauch heraus, wo wir letztendlich landen. Aber egal wohin es uns verschlägt – ich freue mich.  Vor allem, wenn ich dran denke, was nächstes Jahr alles auf mich zu kommt…

Auf jeden Fall wünsche ich allen Lesern und Schreibern schon heute einen ganz tollen Mittwoch, eine schöne Feier mit Wunderkerzen und Partyhäppchen, wie und wo es auch immer euch gefällt – tja, und danach, in kitschiger Tradition, EIN wirklich GUTES NEUES JAHR.


Über die Autorin/den Autor:  Mariella Steinweg füllt im Lokalteil des Anzeigers die Kolumne "Auf ein Wort". Das Schreiben macht der Studentin für Germanistik und Geschichte in Münster großen Spaß. Mehr über sie im Blog. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: