…ist vorbei. Nachher fahre ích wieder zurück nach Münster. Ich bin schon sehr gespannt auf die nächste Woche, in der nämlich wirklich alle Kurse und Veranstaltungen stattfinden, also meine erste richtige, vollständige Uni-Woche. Zeit für Langeweile werde ich wohl kaum haben. Vor allem ist ja auch praktisch jeden Abend etwas los, zum Beispiel war ich am Donnerstag spontan im Theater. Und selbst wenn man nicht viel machen will, trifft man doch im Haus immer jemanden, der sich mit dir eine Tasse Tee in der Küche trinkt. Und nächstes Wochenende fahre ich zur Nordsee mit den Geschichtlern. „Ersti-Fahrt“. Mal schauen, was da so gemacht wird und wen ich da kennen lerne.

Bis dahin habe ich mich aber wieder eine Woche länger in den Uni- und Wohnheimalltag eingelebt.


Über die Autorin/den Autor:  Mariella Steinweg füllt im Lokalteil des Anzeigers die Kolumne "Auf ein Wort". Das Schreiben macht der Studentin für Germanistik und Geschichte in Münster großen Spaß. Mehr über sie im Blog. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: