Hallo zusammen,

da hat man gestern ein wenig schmunzelnd im Pay-Tv genüsslich zuschauen können, das auch noch der Sonntag gut wird, aus rein Fußballfan technischer Sicht, sofern man die königsblauen Farben bevorzugt.

Ein paar Stunden zurück, war ich doch ein wenig irritiert ob der Aussagen der Beteiligten bei der Sendung „Doppelpass“ im DSF. Da wurde die Runde gefragt, wer denn noch zu den „Bayerjägern“ in dieser Saison gehören könne. Als letztes nannte sogar Oberschlaumeier Udo(damals zu meiner Zeit…) Lattek, sogar noch den FC Schalke 04. Ja abermal allen ernstes, was soll denn da bei den Bayern gejagt werden? Vielleicht Plätze in ihrer Loge auf dem Oktoberfest, oder die Buddas auf dem Trainingsgelände? Oder sollen die „Klinsmänner“, das wäre aber gemein, in die zweite Liga gejagt werden?

Die Bayern stehen auf Platz 8, in Worten, A C H T, Herr Wontorra, die jagt man nicht, die belächelt oder bedauert man bestenfall, oder schickt sie von allerhöchster Stelle zur Gerstensaft Vertilgung auf die Wies`n.

Mehr aber nicht. Aber da hat der S04 andere Probleme, bzw, der Gegner. Ein angeschlagener Gegner, wie Hannover 96 könnte im morgigen DFB-Pokal Spiel ungewollt unterschätzt werden, wie das so ist mit Tabellenschlusslichtern, die man in der Meisterschaft schon souverän besiegt hat.

Aber es ist im Moment mehrals fraglich, ob das Spiel überhaupt stattfinden kann. Die Hannoveraner hat es übel mit einem unbekannten Virus erwischt, und die Niedersachsen haben bereits, mit allen erforderlichen Attesten, eine Spielverlegung beim DFB beantragt. Da alles juristisch überprüft werden muss, gigt es eine Endscheidung frühestens Dinstag Vormittag. Hannover 96 reist vorsichtshalber schon einmal nach Gelsenkirchen.

Auch das gibt es im Profifußball, natürlich nicht nur da. Ich wüsste aber spontan auch nicht, ob der S04 bei so etwas schon einmal beteiligt war.

Da werden wir abwarten müssen, was in Frankfurt entschieden wird. Gute Besserung an die Leine.

Bitte alle gesund bleiben

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: