Hallo zusammen,

was ist denn eigentlich los rund um den Ball. Da ist der Zirkus mit der Olympiateilnahme, und jetzt spricht das Kartellamt den meisten Fußballfans aus dem Herzen, und schon fühlen sich die üblichen Verdächtigen auf den Schlips getreten.
Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Die Champions-League gewinnt mann nicht automatisch, wenn mann was-weiß-ich-wie-viel-Millionen aus den Fernsehgeldern einnimmt, und die sogenannten teuren Superstars kauft, und mit mehr als fürstlichen Gagen entlohnt. Diese Spirale dreht sich nicht mehr lange nach oben, da bin ich mir sicher, und dann noch fast wie ein beleidigtes Kind, das sein Spielzeug nicht bekommt, noch anzudenken, die Eintrittspreise zu erhöhen, wenn es weniger aus dem Fernsehtopf, da geht mir der Hut hoch.
Wie hat Uli Hoeneß vor Jahren einmal im „Aktuellen Sportstudio“ gesagt, die Zuschauereinnahmen betragen eh nur noch zwanzig Prozent vom Jahresetat, warum denn dann erhöhen, wir Fans sind doch nur schmückendes Beiwerk, weil es toll aussieht, wenn das Stadion bei den Spielen proppenvoll ist.
Da sollten mal lieber weniger Buddas aufgestellt werden, und alle Spieler zu einer Sitzung zusammen trommeln, und auf so einen technischen Schnick-Schnack, wie die „persönliche Anzeigetafel“ im Spind verzichten, und lieber das Geld intensiv in die Jugendarbeit investieren, das gilt übrigens für alle.
Die meisten Bundesligaklubs leisten ja schon sehr gute Jugendarbeit, aber wenn die U19 Zeit für einen Spieler vorbei ist, ist für ihn im Profikader meistens kein Platz mehr.
Eintrittspreise erhöhen wird sich beim S04 wohl keiner wagen, denn wir haben einen Drei-Stufen-Plan mit den steigenden Preisen erst hinter uns.
Ich freue mich schon auf den nächsten Anruf eines Pay-TV Senders, der mir für die Saison 2009/10 ein „lukratives“ Angebot unterbreiten möchte, wenn sich die hohen Herren irgendwann einmal auf irgendwas geeinigt haben.
Kleiner Tipp: Wie wäre es denn, wenn am Freitag vier, und am Samstag fünf Spiele stattfinden lässt, dann könnte sich Geldmaschine CL Montag bis Mittwoch ab 21.00h spielen, UEFA-Cup Mittwoch ab 16.00h Ende offen, Montagspiel der zweiten Liga 18.00h, oder …
Da wird schon etwas ausgetüfftelt werden um an die dicke Kohle zu kommen, nur wenn mann uns Fans richtig an da Portmonnaie will, dann schauen wir halt was im Free-TV angeboten wird, und wenn wir nicht im Stadion sind, heißt es wieder: „Manni Breuckmann, immer noch keine Tore in Gelsenkirchen?“

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: