Hallo zusammen,

während mit Sicherheit noch über die Art und Weise der Entlassung Mirko Slomkas, oder die Notwendigkeit dieses Vorganges noch einige Zeit diskutiert werden wird, steht heute erst einmal das im Vordergrund, um das es eigentlich überhaupt geht, die erneute Teilnahme in der Königsklasse soll wieder geschafft werden, und dazu muss ohne wenn und aber, viel Versteckmöglichkeiten hat die Mannschaft ohnehin nicht mehr, gegen Energie Cottbus gewonnen werden.
Wunderdinge werden heute Abend in der Arena nicht unbedingt zu erwarten sein, aber allein die Tatsache, das jetzt mit Mike Büskens und Youri Mulder zwei Eurofighter und Publikumslieblinge am Ruder sind, wird mit Sicherheit die ein oder andere missglückte Aktion nicht sofort mit Unmutsbekundungen begleiten lassen, was aber nichts an der Tatsache ändert, das drei Punkte her müssen.
Wie die heute geholt werden, rückt heute, glaube ich, in den Hintergrund.
Wenn mal nicht auch dieses schnelle festlegen auf den Holländer Fred Rutten als Nachfolger von Mirko Slomka, in den Medien ein geschicktes Ablenkungsmanöver ist.
Will man da in Köln und Mainz mit Christoph Daum und Jürgen Klopp, den Aufstiegskampf der beiden „Vielleicht-Kandidaten“ für den S04, mit ihren Klubs nicht unnötig stören?
Viele offene Fragen, aber es wird heute nur eine Antwort geben: um ca. 21.50h, vorausgesetzt es gibt keine Überschwemmungen oder brennende Toilettenpapierrollen, steht das Endergebnis der Partie zwischen dem FC Schalke 04 und Energie Cottbus fest.

Schönen Tag noch, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: