Hallo zusammen,

es geht aufwärts, nach meinem heutigen Termin im Krankenhaus, darf ich jetzt meinen Fuß wieder mehr belasten.
Endlich nicht mehr nur liegen und Bein hoch, nein, ein wenig Bewegung darf schon sein, und das ist auch gut so.
Denn wenn der Fuß lädiert ist heißt das ja noch lange nicht, das die Einnahme von Speisen und Getränken strengstens untersagt ist.
Natürlich ist das größte Problem dabei die Mengenabstimmung, weil ja nicht viel Bewegung da ist, und da kommt mann schon einmal ein wenig mit der Relation zwischen Menge und Bewegung durcheinander.
Zum Glück ist das ja keine langwierige Sache, und mit dem heutigen Tag kommt ja wieder etwas Bewegung ins Spiel, und die Hosen passen auch noch.
Bewegt hat sich auch etwas bei den Fans, und da stellen die schwarz-gelben den Tabellenführer.
Thomas Doll auf Platz 1 der „Trainer-Rausschmiss liste“.
Da kann mann auch geteilter Meinung sein, vor allem, wer hat da alles Abgestimmt.
Mirko S. ist ja mit Platz vier auch noch auf den „UEFA-Cup-Rängen“.
Bei beiden Klubs fehlt vielleicht einer der ein härteres, gezielteres und vor allem konsquenteres Durchsetzungsvermögen hat.
Wie Gerald Asamoah sich im Vertragspoker durchsetzen wird, bleibt abzuwarten.
Jetzt unbedingt Albert Streit auf der „Asa-Position“ zu sehen finde ich ein wenig verfrüht, das wird die Zukunft und das Spielsystem zeigen wo wer hinpasst.
Asamoah´s Blickwinkel ist klar: Er ist 29 Jahre alt, und der nächste Vertrag sollte möglichst ein gut dotiertes drei oder besser vierjähriges Engagement beinhalten, weil vielleicht das letzte große.
Das ist die Ausgangsposition, allerdings muss der „Gute-Laune-Bär“ Gerald auf dem Platz mal langsam ein paar Schüppen drauflegen, sonst hat der Herr Müller die besseren Karten in der Hand.

Für alle noch ein gutes Händchen

Tschüß, bis Morgen

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: