Hallo liebe Leser,

nachdem die tolle Berichterstattung über die historische Übung zwei Tage lang die Lokalseite von Ense beherrscht hat kehrt erstmal kurzzeitig Ruhe in der Feuerwehralltag ein…….. habe ich gedacht.

Heute Mittag um 11.45 war schon wieder ein schwerer Einsatz.  Ein PKW ist gegen einen Baum gefahren. Ich selbst war nicht dabei aber wenn man die Meldung "Verkehrsunfall – PKW gegen Baum"auf der Arbeit auf sein Handy bekommt ist man schon nachdenklich. Selbst kann man dann nur hoffen das den Personen geholfen werden kann und den Kameraden beim Einsatz nichts passiert. 

 

Nach der Arbeit bin ich dann noch kurz bei Freunden vorbei. Sie haben heute den Schlüssel für ihr neu gekauftes Haus bekommen  und wollten schon mal renovieren. Die kleine Tochter,14 Monate alt, wollte auch schon beim malen helfen und hat sich dabei mal kurz den Hinterkopf weiß angestrichen während mein Sohn Tobias den Herd angestellt hat. Aber beiden ist bis auf die kurzzeitig neue Haarfarbe nichts passiert.

Hoffen wir mal das die nächsten Tage keine Unfälle mehr geschehen; weder leicht noch schwer.

 

Einen schönen Abend noch.