Das Wichtigste der Woche kurz für euch zusammengefasst. Winken

 

Sonntag

Heute bin ich mit meiner Gastfamilie zum ersten Mal in die Kirche gegangen. Statt Liederbuch und Orgel, gibt es hier riesige LCD-Bildschirme und eine Rockband. Daran muss man sich zwar erst gewöhnen, aber eigentlich ist das ganz cool so. Lachanfall

Montag

Ich habe „Back-to-School“ Shopping gemacht (alles ist super billig vor dem Schulanfang!) und mir Schulsachen eingekauft. Zusätzlich hab ich mir eine neue dünne Kamera gekauft, die kann ich jetzt immer dabei haben :-D.

Dienstag

Die YFU-Aufpasserin war heute da und nachgeguckt, ob ich auch gut untergebracht bin. Sie hat auch erzählt, dass es Trips von YFU gibt. Also fahre ich vielleicht am 08.10. zum Cedar Point Amusement Park! Cool        

Mittwoch

Anmeldung an meiner Schule war angesagt. Nur leider gar nicht mal so einfach. Wie sich herausstellte, wurde hier in der Gegend eine Schule geschlossen à Das ganze Personal wurde neu eingeteilt à Meine Beraterin hatte 2 Tage Erfahrung!

Mit einem Austauschschüler mit Doppel-Staatsangehörigkeit hatte sie es dann auch nicht gerade leicht. Naja, mein Stundenplan sieht zumindest jetzt so aus:

 

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

1.Stunde

Englisch

Englisch

Englisch

Englisch

Englisch

2.Stunde

Algebra II

Algebra II

Algebra II

Algebra II

Algebra II

3.Stunde

Body Conditioning

Body Conditioning

Body Conditioning

Body Conditioning

Body Conditioning

4.Stunde

US Geschichte

US Geschichte

US Geschichte

US Geschichte

US Geschichte

5.Stunde

Anatomie und Physiologie

Anatomie und Physiologie

Anatomie und Physiologie

Anatomie und Physiologie

Anatomie und Physiologie

6.Stunde

Psychologie

Psychologie

Psychologie

Psychologie

Psychologie

 

Ganz genau, jeden Tag die gleichen Klassen. Ich war überrascht, aber so ist das anscheinend in den USA. Lächeln

Donnerstag

Heute ging es zum Shoppen in eine richtig große Mall: „Great Lakes Crossing“  Auch wenn ich mir dort nichts gekauft habe, war die Erfahrung einfach großartig! Man konnte dort alles finden, was das Herz begehrt. Leider war ich dort nur ein paar Stunden und ich konnte noch nicht alles entdecken. Ich habe mir aber vorgenommen zurückzukehren und die ganze Mall zu sehen! Lachanfall

Freitag

Heute war ich mit meiner Hostfamilie bei einem ihrer Familientreffen. Auch hier waren mal wieder alle richtig nett und ich war wie das neue Familienmitglied. Ich habe auch schon erfahren, dass zu Weihnachten alle 35 zu uns nach Hause kommen werden!

Samstag

Ich habe heute noch mehr Kinder aus der Nachbarschaft kennengelernt und bin dann mit ihnen später ins Kino gegangen.

Sonntag

Erst war natürlich wieder Kirche aber dann ging es gestern zum Festival „Arts, Beats and Eats“. Es gab viele Fahrgeschäfte, sehr viel zu Essen und Kunst, wie der Name schon sagt. In gewisser Weise hat es mich an einen Stunikenmarkt in Deutschland erinnert. Zu essen gab es aber nicht nur Crêpes und Süßigkeiten. Alles war vorhanden, Mexikanisches Essen, Britisches Essen, Amerikanisches Essen und sogar eine Bratwurst mit Sauerkraut, FAST alles! Keine Currywurst war zu finden! Die hätte ich so gerne gegessen. Lachanfall

 

Morgen geht es los mit der Schule und ich bin schon aufgeregt. Ich werde auf jeden Fall davon berichten. Bleibt gespannt!

 

Euer Philipp