Gescheiterte Ob-Kandidatin tituliert Republikaner als Rechtsextremisten !

Das gibt einem doch zu denken, wenn man sich auf eine Position zur Oberbürgermeisterin bewirbt und den Unterschied zwischen Demokratie und Rechtsextremismus nicht kennt. Die Aussagen der gescheiterten Frau Simshäuser können Sie unter folgendem Link einsehen.

http://www.hammtv.de/Republikaner-nutzen-Trojanisches-Pferd_00006651.html
 
Der Bundesparteitag der Republikaner in Hamm war wohl der Anlass, zu solch dummen Aussagen. Andere Parteien,wie die Linke, die sogar noch vom Verfassungsschutz beobachtet werden und als extremistisch eingstuft werden duldet die Dame in Hamm. Unwissenheit, oder Absicht ? Die Kommentare der Bürgerinnen und Bürger zeigen deutlich warum Frau Simshäuser auch nicht den Hauch einer Chance zur Oberbürgermeisterin hatte.

 

Republikaner sind rechte Demokraten und seit dem Jahr 2006 nicht mehr vom Verfassungsschutz beobachtet werden! Frau Simshäuser sollte mal einen Blick in das Parteiprogramm werfen. Zukunft durch Bildung kann nicht schaden!