Alle Beiträge dieses Autors

Ich wusste ja nicht wirklich, was es mit der Soester Allerheiligenkirmes so auf sich hat. Nun aber kann auch ich mitreden. Am Mittwoch haben meine Mitarbeiter mich mit Bullenauge & Co vertraut gemacht. 4 Stunden Kirmes haben mich dann aber anschließend doch erschöpft und "reizüberflutet" in mein Bett sinken lassen. Als Neu-Soester muss man sich an diese Tradition wohl erst noch gewöhnen… 

Wo woanders nach den tollen Tagen noch verschnauft wird, ist bei uns im AquaFun gleich wieder eine Menge los. Ob Spinning, Step Aerobic, Rumpfgymnastik oder Laufen, bei uns wird man das Kirmesbäuchlein schnell wieder los. Nur nebenbei erwähnt: ganz einfach schwimmen kann man bei uns natürlich auch Winken.

Am 3. Dezember findet dann unser 2. Kinoevent statt. Wir beginnen um 20 Uhr für die Kids mit einem Film über einen neugierigen kleinen Fisch, der munter die Welt erkundet. Um 22 Uhr geht`s dann für die Großen weiter mit Kevin Costner in einem spannenden Endzeitepos um eine ökologische Katastrophe, die die Menschheit bedroht. 

Wer bei der letzten Kinonacht dabei war, der wird bestätigen, dass es etwas ganz Besonderes war.  Tolle Atmosphäre, gute Stimmung und spannende Unterhaltung. Diesmal auch MIT Popcorn Winken.

Gleichzeitig lädt unser Saunateam zur Sauna-Traumnacht ein. Ein entspannter, "verträumter" Abend ist garantiert. Lasst Euch überraschen…

So, nun genug geschrieben. Wir sehen uns im AquaFun.

Um dem grauen und tristen Einerlei, das das Wetter uns im Moment bietet, etwas entgegenzusetzen, haben wir uns für den Oktober hier im Bad richtig was einfallen lassen.

Zum einen werde ich sportlich nochmal richtig gefordert, wenn ab dem 24.10. immer montags und freitags Spinningkurse unter meiner Leitung bei uns im Fitnessraum stattfinden. Für alle, die mitmachen wollen, keine Sorge; auch hier steht der Spaß im Vordergrund. Keiner wird vor Erschöpfung vom Rad fallen ;o))

Für Saunafans bzw. für die, die es mal werden möchten, findet passend zur ungemütliche Wetterlage am 26.10. "Sauna für Einsteiger" statt. Unsere Saunameisterin Petra Berkhoff wird unsere Saunalandschaft vorstellen und hierbei genau erklären und zeigen, wie man richtig sauniert. Prädikat empfehlenswert!

Am 29.10. geht`s dann richtig los! Hier starten wir mit unserem Event-Highlight, das zukünftig 1 x monatlich stattfinden soll. Ich kann nur sagen, es wird richtig was abgehen hier bei uns im AquaFun! Lasst Euch überraschen oder schaut mal bei uns im Bad vorbei – da könnt Ihr dann erahnen, was Euch erwartet… Kleiner Tipp: Spannung beim "Hai"light mit Popcorn und Cola garantiert ;o)))

Ebenfalls am 29.10. findet im Saunabereich eine "Halloween-Nacht" statt. Hier werden sowohl die Dekoration, als auch der "Halloween-Aufguss" oder die spezielle Speisekarte für entsprechendes Halloween-Ambiente sorgen. Auch die Kleinen werden Ihren Spaß haben beim Aushöhlen von Kürbissen mit Katharina.

Ihr seht, bei uns ist was los. Wer mitmachen will; Infos gibt`s an der Kasse im AquaFun.

Wir freuen uns auf Euch! 

Woran denken wir um diese Jahreszeit? Was wird mittlerweile überall in Deutschland gefeiert? Ob hoch im Norden oder ganz weit unten im Süden, auf Dirndl & Co, Waiswuáschd und Waisbià trifft man Ende September in ganz Deutschland. Dem Oktoberfest sei Dank.

Auch wir machen mit! Am Samstag, 1. Oktober von 18 bis 24 Uhr, ist bei uns im Saunabereich Bayern zu Gast. Lasst Euch überraschen, was unser Team sich für dieses Event einfallen lassen hat. Ich kann nur sagen, es wird sicher eine tolle (Sauna-)Nacht…

Übrigens: Die Pfunde, die bei unserem Bayern-Sauna-Event auf die Hüften gekommen sind, können am Sonntag  beim Soester Stadtlauf wieder abtrainiert werden. Auch unser AquaFun-Team ist dabei! Wir freuen uns über jede Überstützung!

 

Wie schon berichtet, geht ja unser Laufteam zum Lippetaler Volkslauf am 24. September das erste Mal gemeinsam an den Start. Hierbei hat unser Team, vor allem aber ich, Unterstützung bitter nötig!

Wahrscheinlich werden wir ab Kilometer 4 unsere Energiereserven insoweit aufgebraucht habe, dass wir darauf angewiesen sind, von unseren Fans angefeuert zu werden. Rufe wie "Hop hop hop, Pferdchen lauf` Galopp" oder ähnliches werden uns aber wieder motivieren können, unsere Kräfte zu mobilisieren und alles zu geben. 

Damit Ihr auch wisst, wen es anzufeuern gilt: Wir sind zu erkennen an den weißen T-Shirts mit AquaFun-Logo und dem holprigen Laufstil. Den Wiedererkennungswert steigern könnten wir natürlich auch durch Tragen von ultra-schicken Badekappen, die nicht nur unsere Attraktivität enorm steigern sondern auch zur allgemeinen Belustigung beitragen würden.  Mal überlegen, was uns da noch so einfällt… ;o))

Weitere Gelegenheit uns anzufeuern oder auch mitzulaufen bietet sich zum Soester Stadtlauf am 2. Oktober, wo sich das AquaFun-Team über 10 km tapfer bis zum Ziel kämpfen wird. 

Wer wie wir das olympische Motto "Dabei sein ist alles" verfolgt und sich uns anschließen möchte, der ist herzlich willkommen. Training immer donnerstags, 17.00 Uhr am AquaFun.

Abschließend ein Hinweis in eigener Sache oder auch der berühmte "Wink mit dem Zaunpfahl": Im Zieleinlauf mit einer eiskalten Coco Cola empfangen zu werden, ist für mich die beste Belohnung nach überstandener Strapaze. Wer mir also unbedingt eine Freude machen will….

 

 

 

Wir kennen das sicher alle; im ernsten Arbeitsleben muss man ab und zu für ein wenig Spaß sorgen, dann geht einem die Arbeit wieder leichter von der Hand.

Für jeden Spaß zu haben ist mein Hund Bantu. Ganz besonders, wenn als Belohnung tolle Leckerchen locken. Bantu, neustes Mitglied des AF-Lauftreffs

Da zieht man sich auch schon mal unser AquaFun-Laufshirt über und steht für ein Fotoshooting zur Verfügung.

Unser neuer Chauffeur

Auch als Chauffeur für unseren "neuen" AquaFun-Dienstwagen ist der Herr zu gebrauchen.

 

Eben ein Allround-Talent, ganz wie sein Herrchen ;o))).

Werde ich gefragt, sage ich immer wieder gerne, dass Wasser mein Leben und Sport – hier insbesondere das Schwimmen – meine große Leidenschaft ist.

 

Leider fehlt mir das Talent zum Siegen.

Dies musste ich trotz einer respektablen Zeit von 1 Std. 24 Min. für 5000 Meter am vergangenen Samstag beim „Abschwimmen“ zum Ende der Freibadsaison im AquaFun leidvoll erfahren.

 

Schneller im Wasser unterwegs waren die beiden Erstplatzierten Ralf Grüner und Andreas Take, denen ich hiermit nochmal ganz herzlich gratuliere. Mein gekränktes Sportlerego könnte jetzt sagen, dass die beiden schließlich eine Ecke jünger und somit noch leistungsfähiger sind, aber ich muss neidlos anerkennen, dass beide super Zeiten abgeliefert haben.

 

Auch allen anderen Teilnehmern an dieser Stelle meinen Dank für die nette Begleitung im Wasser. Ganz besonders gefreut hat mich die Teilnahme der beiden jüngsten Schwimmer, Nele und Liv Take (7 und 10 Jahre), die unglaubliche 2250 Meter zurückgelegt haben.

 

Nachdem ich nun seit ½ Jahr hier arbeite und lebe, muss ich feststellen, dass ich so langsam heimisch werde. Mittlerweile habe ich neben dem AquaFun auch die Menschen, die in dieser schönen Gegend leben, ins Herz geschlossen.

 

So macht das Arbeiten im schönsten Bad der Welt doch gleich noch mehr Freude!

Nachdem die Sommerferien nun zu Ende sind und ein wenig Ruhe im Bad eingekehrt ist, widmen wir uns nun mal den Genüssen der anderen Art. Und zwar werden wir ab nächste Woche in unserer Gastronomie neben all den Gerichten auf der Karte zusätzlich ein Tagesgericht anbieten. Hm, mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen, wenn ich an Gulasch, Grünkohl, Eintopf & Co denke… Seit März esse ich jetzt bereits die Karte rauf und runter, da freue ich mich richtig auf deftige Hausmannskost und saisonale Gerichte.

Wer also gerne aufs Kochen, nicht aber auf leckeres Essen verzichten möchte, der darf mir gerne Gesellschaft leisten. Wir sehen uns – zum Essen im AquaFun.

Morgen beginnt bei uns in NRW ja wieder die Schule. Vorbei die Zeit des Ausschlafens, des "in den Tag hineinlebens"… Der Ernst des Lebens beginnt also wieder für die Schüler. Egal ob für groß oder klein.

Hier bei uns im AquaFun neigt sich zeitgleich die Freibadesaison dem Ende zu. Aus diesem Grund möchten wir am Samstag, 10. September, zum "Abschwimmen" einladen. Um 19 Uhr geht`s los mit einem Schatztauchen für alle Kids bis einschließlich 13 Jahre. Lasst Euch überraschen, welchen Schatz es zu bergen gibt!

Das eigentliche "Abschwimmen" beginnt dann um 20 Uhr. Teilnehmen können alle von 14 bis 99 Jahre.
Für die 14 bis 17jährigen haben wir eine Strecke von 500 Metern vorgesehen. Wer durchhält, dem winkt eine Freikarte für unser Bad.
Die Erwachsenen haben die Qual der Wahl zwischen 1000 Metern und 5000 Metern, die sie dann mit mir gemeinsam zurücklegen können. Auch hier gibt es als kleinen Anreiz Freikarten für`s Bad und für die 5000 Meter Schwimmer je eine Saunakarte.

Ich freue mich schon auf nette Schwimm-Gesellschaft bei hoffentlich gutem Wetter. 

P.S. Weitere Freibad-Öffnungszeiten entscheiden wir aktuell nach jeweiliger Wetterlage. 

Bald ist es soweit; unser Laufteam geht das erste Mal an den Start! Am 24. September 2011 nimmt unsere Laufmannschaft, die aus 12 Mitarbeitern des AquaFun besteht, an dem Volkslauf in Lippetal teil. Hoch motiviert möchten wir natürlich nicht nur mit unserem Teamgeist sondern auch durch Schnelligkeit und Ausdauer überzeugen. Sicher werden wir da wohl noch die ein oder andere extra Laufrunde einlegen müssen…

Wir würden uns natürlich freuen, kräftig angefeuert zu werden. Also bitte den 24. September vormerken und auf nach Lippetal. Zu erkennen sind wir an unseren weißen T-Shirts mit großem AquaFun-Logo auf der Brust – und an unserer hoffentlich guten Leistung ;o)

Heute um 20 Uhr geht`s ab in die Katakomben. Gemeint ist der Keller des AquaFun, in dem die gesamte Technik des Bades untergebracht ist.

Es ist ungemein spannend, sich die Technik einmal von einem Fachmann vor Ort zeigen und erklären zu lassen. Und diesmal wird nicht nur erklärt, sondern selber Hand angelegt…

Grund für die heutige Aktion ist ein gerissener Filterboden in einem unserer 5 Wasserkreisläufe für die Wasseraufbereitung. Die Reparatur erfolgt in der Nacht, damit unseren treuen Gästen unser Bad, insbesondere während der Ferienzeit und diesen tollen sommerlichen Temperaturen, uneingeschränkt zur Verfügung steht. 

Dieser Service bieten wir wir unseren Gästen gern!