Hallo zusammen,

der FC Schalke 04 beginnt das Jahr 2022 in der 2. Liga am Sonntag mit einem Heimspiel gegen Holstein Kiel. Mittlerweile müsste jeder, der sich mit dem Fußballunterhaus noch nicht gut auskannte, feststellen, das es eine große Wundertüte ist. Allein der Blick auf die Tabelle spricht Bände.

Zwischen dem aktuellen Dritten, Hamburger SV, der gestern Abend zwei Punkte in Dresden liegen ließ, und dem Neunten aus Paderborn, liegen gerade einmal 4 Zähler. Große Ausrutscher darf man sich mit Blick auf den Aufstieg nicht leisten.

Gilt natürlich auch für die Klubs die um den Klassenerhalt kämpfen. Der Gast aus Kiel hat noch ein Vier-Punkte-Polster auf den Relegationsplatz auf dem momentan der SV Sandhausen „thront“. Wiederum nur vier Punkte sind es bis zum 10., dem Karlsruher SC.

Es wird der Mannschaft und uns Fans wieder einiges an Nerven kosten, dessen bin ich mir sicher, nur mit dem Unterschied, das die Anhänger der Mannschaft aufgrund der aktuellen Situation nicht live in der Arena helfen können.

Eine schöne Geste des FC Schalke 04, das die Karten für die 750 Fans, die zugelassen sind, verschenkt werden.

Eine schöne Geste wäre auch, wenn die Truppe die drei Punkte einfährt, aber die Kieler haben ja auch nichts zu verschenken.

Tschüß bis die Tage, und Glück auf!

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: