Hallo zusammen,

eigentlich zu wenig der Punkt aus der Alten Försterei, aber kein Treffer kassiert, und hoffentlich ein moralischer Anschub für DAS DERBY am kommenden Wochenende.

Vorne ging in Berlin nicht viel, aber hinten hielten Glück und Ralf Fährmann das Remis fest.

Es bleiben nachwievor neun Punkte auf den Relegationsplatz. Am Samstag kommen die Nachbarn von der B1 in die Arena. Vor Wochen hätte ich gesagt, das können wir schon mal abhaken, wird nix, aber jetzt? Ohne durch die königsblaue Brille zu schauen, chancenlos ist der S04 in diesem Derby nicht.

Die Schwarzgelben taumeln momentan auch durch die Liga, und schafften zuletzt gegen Hoffenheim auch nur mit Ach und Krach ein Unentschieden. Die Teilnahme an der Championsleague ist für unsere Nachbarn genauso gefährdet wie für den S04 der Klassenerhalt. Rechnerisch für beide noch alles möglich.

Um das Ziel Relegation zu erreichen, muss der FC Schalke 04 aber mal langsam anfangen auch dreifach zu punkten!

Wie sieht eigentlich die Arbeit im Hintergrund aus? Wie wird die 2. Liga geplant, wenn es denn eine Lizenz gibt? Wer wird Trainer? Welche Spieler bleiben, welche gehen? Gibt es Ablösesummen? Bin mal gespannt wie die Eintrittspreise dann aussehen werden wenn wir irgenwann mal wieder live in der Arena dabei sein dürfen. Fragte mich doch letztens ein Schwarz-Gelber Nachbar danach, und meinte, das es in der 2.Liga doch wohl billiger werde. Dessen bin ich mir nicht so sicher. Wäre aber das mindeste.

Noch ist es nicht so weit, zwar nahe dran, aber nicht „amtlich“. Und so lange noch soundsoviel……Neeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiin!!!!!!!!!!

Bleibt gesund, tschüß bis die Tage und Glück Auf!

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: