Hallo zusammen,

bei Schalkes morgigen Gegner ertönt, wenn die Mainzer ein Tor geschossen haben der Narrhalla-Marsch. Der wird bei der traditionellen TV-Karnevalssitzung gespielt wenn der der nächste Vortrag auf der Bühne angekündigt wird durch die Frage des Sitzungspräsidenten: Wolle mer ne roilasse, oder so ähnlich, auf Hochdeutsch, wollen wir ihn reinlassen?

Wenn das morgen die Mainzer Abwehr das fragt, ob sie den Ball reinlassen sollen, würden wir wie die Meenzer Narren im Schloss laut jaaaaaaa rufen!!!

Ich hoffe mal stark, das es morgen keine Karnevalsveranstaltung wird, wenn der Tabellenletzte gegen den Vorletzten antritt. Beide noch sieg-, Mainz sogar noch punktlos.

Ein fußballerischer Leckerbissen ist nicht unbedingt zu erwarten, was letztendlich auch nebensächlich ist. Drei Punkte muss der S04 mitnehmen, sonst ist nach dem siebten Spieltag schon der Deckel drauf in Sachen Klassenerhalt, denn gegen wenn wen soll der S04 dann noch gewinnen?

Klar, wie die Fussballgeschichte es schon so oft geschrieben hat, kommt dann hier und da noch einmal ein Überraschungscoup hinzu, der aber letztendlich den Abstieg nicht verhindern wird.

Ob den hochbezahlten Herren Profis überhaupt der Sinn danach steht, sich voll in den Abstiegskampf reinzuhängen wage ich bis auf wenig Ausnahmen zu bezweifeln.

Natürlich möchte jeder Arbeitnehmer pünktlich sein Gehalt auf dem Konto haben, weil er ja auch gewissen Verpflichtungen nachkommen muss, aber ob ein Fussballprofi, besonders auf Schalke, wo in den vergangen Jahren selbst fußballerische Mitläufer zu Millionären wurden, in einer Zeit wo es dem Verein finanziell schlecht geht, sich nicht solidarisch zeigen, und auf einen gewissen Teil seines Salärs verzichten kann.

Ja, ich weiß, Verträge sind da um eingehalten zu werden, aber in besonderen Situationen wie auf Schalke….lassen wir das. Man soll ja einen Kompromiss gefunden haben.

Interessiert mich jetzt auch nicht weiter, das einzige was interessiert ist das Spiel morgen in Mainz, und da muss ein Sieg her, und es ist mir auch sch….egal wie! Ende der Durchsage!!!

Bleibt gesund! Tschüß bis die Tage und Glück Auf!

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: