Hallo zusammen,

damit meine ich aber nicht die vorhergesagten Temperaturen für die nächsten Tage, nein, auf dem Berger Feld brodelt es. Nicht nur da, die Fans werden aktiv. Wollen dem Führungsstil bei Königsblau nicht länger tatenlos zuschauen.

Am kommenden Samstag ab 15.30 Uhr soll eine Menschenkette unter Beachtung der Hygienevorschriften, verbunden mit blau-weißen Bändern zeigen: mit uns nicht, wir nehmen den Führungsstil nicht mehr hin. In erster Linie geht es dabei gegen den Boss Clemens Tönnies. Die zuletzt gezeigten, oder besser, nicht gezeigten Leistungen der Bundesligatruppe sind dabei kein Thema.

Viele haben gelinde ausgedrückt, einfach keinen Bock mehr auf das was da beim FC Schalke 04 abgeht.

Auf der Jahreshauptversammlung müsse etwas passieren, sodas man eventuell eine „Außerordentliche“ bräuchte. So etwa sinngemäß Mitorganisator Stefan Barta heute morgen im Sportblock des Morgenmagazins der ARD mit Peter Grossmann.

Unruhe hat es auf Schalke immer mal wieder gegeben. Reporter sprachen auch nicht selten von „einem chronisch unruhigen, nervösen FC Schalke 04“, aber das was jetzt los ist, erklimmt andere Dimensionen, von denen noch keiner weiß was da noch alles auf ALLE zukommt.

Im Sinne der Fans, also der Fans, und nicht Randalierer usw. die den Fussball als Schutzschild für ihre Aktionen nutzen, ist zu hoffen das sich die Wogen bald glätten werden, aber für diesen Prozess ist auf beiden Seiten ein höchstes Maß an Feingefühl und klarer Verstand von Nöten. Alles leichter gesagt als getan.

Fussball wird zur Zeit der Demo auch noch gespielt. Ein paar hundert Kilometer südlich beim FC Freiburg. Letztes Spiel im „Schwarzwald-Stadion“ an der Dreisam. Der FCF spielt ab der neuen Saison in einem neuen Stadion. Dann ist es für den S04 in dieser Saison endlich geschafft.

Bleibt gesund, tschüß bis die Tage und Glück Auf!

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: