Hallo zusammen,

raus im Pokal, aber die Kritiken waren ja nicht die schlechtesten. Natürlich hat irgendjemand immer über irgendwas zu nörgeln, aber lassen wir die Leistung gegen die Bazis mal so stehen, wichtig ist Samstag. Punktspiel in der Arena gegen Hoffenheim.

Es geht um wichtige Punkte, um in der Tabelle nicht weiter abzurutschen, aber noch wichtiger, es geht um Fussball. Fussball wie wir in mögen. Mit allem was dazu gehört, aber alles über der Gürtellinie.

Auf irgendwelche Spruchbänder, Geräusche die man eigentlich nur aus dem Zoo oder Urwald kennt, und alles andere diskriminierendes blödes Zeug habe ich keine Lust!

Brisant, das es jetzt ausgerechnet gegen die Truppe geht, deren Mäzen Dietmar Hopp in der vergangen Woche wieder einmal im Fokus der Anfeindungen stand.

Wenn sich alle die am Samstag im Stadion befinden als Fussballfans sehen, dann sollten sie sich auch dementsprechend benehmen. Fussball soll immer noch Spass machen, unabhängig von Leistung und Spielausgang.

Es könnte schnell passieren, das die Zuschauerzahlen, um die die Bundesliga in anderen Ländern oft beneidet wird, nach unten wandern.

Wichtig war in dieser Woche auch, das die Torwartfrage beim S04 für den Rest der Saison geklärt ist. Richtig so!

Und jetzt kümmert euch um Fussball und fangt mal mit dem Tore schießen an, denn nur dann können Siege eingefahren werden!

Tschüß bis die Tage und Glückauf!

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: