Hallo zusammen,

vorweg: ich habe am Samstagabend nichts vom „Floppspiel“, äh „Toppspiel“ LEV – GE gesehen. Weihnachtsfeier, ich schrieb es im Vorfeld.

Man sagte mir das S04 besonders in der ersten Halbzeit schlecht war.

Man hat mir auch gesagt das das erste Tor für die Pillen auf Nübels Kappe geht. Von wegen wenn man herauskommt, muss man den Ball auch haben.

Man sagte mir und schimpfte, das Trainer Wagner zu spät gewechselt hätte.

Man sagte mir auch das Burgstaller fünf Ballkontakte gehabt hätte, und derjenige der es mur erzählte schaute dabei wenig begeistert.

Das der vermeintliche Ausgleich von Raman Abseits gewesen wäre sagte man mit auch.

Das der S04 zu spät aufgewacht ist, hat man mir auch gesagt.

War ja nicht viel positives was man mir gesagt hat. Deshalb auch das Endergebnis dementsprechend.

Dann sage ich abschließend dazu: Sch……..ade!!!

Tschüß bis die Tage und Glückauf!

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: