Hallo zusammen,

der heutige Gegner Eintracht Frankfurt scheint ein wenig ausgelaugt. Anders war die Heimpleite in der Europaleague am vergangenen Donnerstag gegen die bereits ausgeschiedenen Portugiesen nicht zu erklären. Wenn dem so sei, sollte das der S04 heute mal eiskalt ausnutzen.

Irgendwie muss das Ding doch von irgendjemand über die Linie zu bringen sein. Ich will nicht weiter auf das Manko im Sturm herumreiten, aber vielleicht wäre der ein oder andere Punkt schon mehr drin gewesen.

Jetzt aber nicht nachkarten, immer schön an die vergangene Saison denken, in der uns bis kurz vor Toresschluss noch der Allerwerteste auf Grundeis ging. Natürlich nicht nur, auch nach vorne denken, aber nicht schön wieder von irgendwelchen Fantasiezielen faseln.

Natürlich wäre es super wenn am Ende der Saison ein internationaler Startplatz herausspringt, aber es ist noch nicht einmal die Hinrunde beendet.

Sollten allerdings die beiden Heimspiele (Frankfurt, Freiburg) gewonnen werden, und in der VW-Stadt etwas zählbares mitgenommen werden können, ja dann….

Also HAUT REIN JUNGS!!!!!!!!

SCHÖNEN 3. ADVENT UND TSCHÜß BIS DIE TAGE UND GLÜCKAUF!!!

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: