Hallo zusammen,

einmal heute noch in die Arena, und dann ist das Fussballjahr 2019 für uns Geschichte. Es ist kein angenehmer Gegner der sich heute vorstellt.

Der SC Freiburg spielt bislang eine überraschend gute Saison, ähnlich überraschend wie unsere Truppe. Lange hatten sie gegen den Rekordmeister mitgehalten, in der Schlussphase sogar den Siegtreffer auf dem Schlappen, um dann in der Nachspielzeit doch noch den Knock-out zu kassieren.

Vorsicht ist also geboten gegen die Breisgauer. Volles Vertrauen zu Markus Schubert im Tor, der im vergangenen Spiel sein Startelfdebüt gab. Na klar sah er beim späten Ausgleich der VW-Städter nicht gut aus, aber hallo, mit seinen Paraden im ersten Durchgang hat er sein Team überhaupt noch im Spiel gehalten. Abhaken, heute ist wichtig.

Vielleicht gelingt Burgi ja auch endlich mal ein Treffer. Nicht den zur Resultatsverbesserung wenn es denn schlecht laufen sollte. Den kann er sich dann auch sparen. Zum Jahresabschluss heute ein Sieg wäre doch so schön.

Wie meinte Bela Rethy doch gestern sinngemäß im ZDF während der Übertragung des Spiels SAP – BvB: „…es könnte ja noch passieren, das der S04 in der Tabelle vor dem BVB überwintert…“.

Macht doch einfach mal

Tschüß bis die Tage und Glückauf!

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: