Hallo zusammen,

was für ein Spieltag bis jetzt aus Schalker Sicht. Da stümpern die Blauweißen am Freitag ein Unentschieden in Nürnberg zusammen, und am Samstagabend stellt sich heraus, das es sogar ein Punktgewinn war.

Hannover und vor allem Stuttgart haben ihre Heimspiele verloren. Für die Niedersachsen dürfte es das wohl dann endgültig gewesen sein mit Liga 1. Der Vorsprung auf Stuttgart ist um einen Zähler auf sechs plus Torverhältnis „angewachsen“.

Ganz klasse, immer wieder gucken wie die anderen spielen, weil man selber unfähig ist. Selbst die Nürnberger können noch auf den Relegationsplatz schielen. Drei Punkte, ein Sieg, sind sie hinter den Schwaben, und haben dazu noch das bessere Torverhältnis. Vielleicht können die befreundeten Fans am letzten Spieltag ja gemeinsam feiern. Der S04 den Klassenerhalt, und der Club die Chance durch die Relegation doch noch in der ersten Liga zu bleiben.

Hammer!!! Ich muss mich immer wieder kneifen, und gucken ob das denn auch alles real ist was ich hier in das Gerät tippe.

Es wäre mal nicht ganz so schlecht, wenn die Truppe auch mal selber etwas vernünftiges dazu beitragen könnte um aus dieser misslichen Situation so schnell wie möglich herauszukommen. Am besten schon am kommenden Samstag in der Arena bei der Nachtschicht gegen Hoffenheim.

Ein neuer Fitnesscoach ist jetzt dazugestoßen. Reichlich früh so fünf Spieltage vor Saisonende. Da kann man ja noch eine Menge herausholen, zumal die Dreifachbelastung durch Champions-League und DFB-Pokal ja sensationell weggefallen ist.

GEHT MIR NICHT AUF DEN SENKEL!!! MACHT ENDLICH WAS!!! ABER ETWAS GESCHEITES!!!

Schönen Sonntag und tschüß bis die Tage und Glück Auf!

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: