und der Zweite folgt sogleich!

Hallo zusammen,

Bentaleb darf ab sofort in der Oberliga zaubern. Dabei hat die „Zweite“ es garnicht nötig sich noch zusätzlich durch einen algerischen Nationalspieler zu verstärken, der Vorsprung auf einen Nicht-Aufstiegsplatz ist mehr als beruhigend, sodas in der kommenden Saison in der Regionalliga gespielt wird.

Der Grund ist ein anderer, und der veranlasste Huub Stevens Bentaleb zunächst aus dem Profikader zu streichen. Das dürfte wohl das Aus für den Algerier gewesen sein.

Endlich haut mal einer dazwischen! Dieser Schönwetterfussballer geht mir schon seit einer gefühlten Ewigkeit auf den Senkel. Spätestens aber seit dem Zeitpunkt als bekannte wurde, das Bentaleb nach einer gewissen Anzahl von Einsätzen für 20!!! Mio € fest verpflichtet werden muss.

Ich kann mir gut vorstellen, das das nur der Anfang war. Da werden sich noch einige umgucken.

Zunächst wird Stevens die Ballance zwischen „brauche ich noch“ und „hau ab!“ finden müssen.

Vielleicht kommt die jetzige Pause ja zum richtigen Zeitpunkt um noch mal an den Stellschrauben aus seiner Sicht zu drehen.

Klassenerhalt schaffen, oh man was schreibe ich da, bzw. muss ich schreiben, und dann wird rasiert, so gut wie vertraglich möglich, dessen bin ich mir sicher. Natürlich wird, davon gehe ich mal aus, der neue Trainer zur Saison mit in diese Gespräche einbezogen.

Thema neuer Trainer. Sollte es ein gewisser Herr Bruno L., der mit Mantel, Jacke, Anzug, Sie wissen schon, zur Zeit in VW-City tätig, neuer Chefcoach werden, ja dann wird die Nachbetrachtung zur laufenden Saison hier meine letzte Aktion gewesen sein. Der Austritt aus dem geilsten Klub der Welt und die Rückgabe meiner Dauerkarten sind dann die nächsten Schritte.

Ich habe ja schon viel Mist mitgemacht, aber was zuviel ist, ist zuviel!!! DEN WILL ICH AUF SCHALKE NICHT SEHEN !!!

Mein Blutdruck steigt schon wieder, deshalb mache ich für heute Schluss!

Tschüß bis die Tage und Glück Auf!

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: