Hallo zusammen,

wieder nix mit Punkten.    Gegen den Deutschen Rekordmeister war mal wieder nichts zu holen.      Im Prinzip hätte man nach 8 Minuten, als die Münchener in Führung gingen, zum Bierstand gehen , den Fernseher und das Radio ausschalten können, oder etwas anderes sinnvolles machen können.           Erbärmliches Abwehrverhalten bei einer Flanke, auch nicht zum ersten Mal in dieser noch so verdammt jungen Saison.       Der teuere Neuzugang Rudy mag ja wohl Anlaufschwierigkeiten haben, aber so langsam sollte man das als Nationalspieler vom gestrigen Gegner kommend abgestellt haben.           Aber es läuft beim S04 überhaupt nichts seit Saisonstart.     Schon wieder ein Elfmeter gegen die Königsblauen.        Man muss ja schon Angst haben, wenn sich der Gegner auch nur dem Strafraum der Schalker nähert.       So wird das nichts mit einer erfolgreichen Saison.        Acht Punkte auf einen Champions Leagueplatz sind es jetzt schon, und sieben auf die Europa League.       Man könnte ja sagen, okay, mit einem Lauf kann man Boden gut machen.      Aber wann soll der starten angesichts der NULL  Punkte auf dem Konto und dem nicht vorhandenen Spiel der Schalker?          Dienstag in Freiburg, die auswärts in Wolfsburg gewonnen haben, wo der S04 auch schon nichts auf die Kette bekommen hatte?        Wenn es ungünstig läuft heute, leuchtet nach langer Zeit mal wieder die Rote Laterne über dem Berger Feld.        Tolle Aussichten für die Reise in den Breisgau.            Fragte mich doch gestern vor dem Spiel per Mail ein im Urlaub weilender Kumpel, Gladbach Fan, ob denn bei einer erneuten Pleite es ruhig bliebe bei S04, oder ob dann der Baum brennt.       Ich schrieb ihm, das es noch ruhig bleibt.       Hoffe ich mal, mit der Hoffnung das das Punktekonto innerhalb der nächsten Woche von null auf sechs gefüllt wird.        Wenn nicht, kann er mich nochmal nach den Bäumen fragen.

Schönen Sonntag und tschüß bis die Tage und Glück Auf!

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: