Hallo zusammen,

jetzt wird die Luft immer dünner.     Nicht das das Trainingslager in Österreich jetzt sooo hoch liegt, aber für vier der Teilnehmer ist am Montag die Reise zu Ende.      Samstag ein Test gegen die Gastgeber, und dann wollen Jogi und seine Crew schlauer sein.       Oder stehen die Kandidaten, die die Koffer packen müssen schon fest.            Klar ist das ein Torwart dann Urlaub hat.       Kevin Trapp wäre keine Überraschung, oder schmeißt Andre ter Stegen aus Enttäuschung hin?      Denn eins dürfte klar sein, wenn Manuel Neuer nicht beim duschen ausrutscht steht er bei der WM im Tor.      Das der eine oder andere da zunächst mal die Flügel hängen lässt kann ich verstehen.         Gleiches gilt für Marco Reus.    Stolpert er nicht, ist er nach zwei verpassten Turnieren dabei.        Wenn man so liest was über den einstigen Musterschüler Löwe, Mesut Özil geschrieben wird, dann könnte er für eine Überraschung sorgen wenn er nicht dabei wäre.        Im Angriff sind wohl Timo Werner und leider auch Gomez gesetzt.           Aber der Bundestrainer ist ja immer für eine Überraschung gut, aber der versehentlich vorab veröffentliche Kader könnte schon so hinkommen.             Zunächst einmal gilt es am Samstag gegen Österreich sich nicht noch zu verletzen, deshalb ist dieser Test wohl eher etwas für die vermeintlichen Wackelkandidaten und eben Manuel Neuer.                 Noch wichtiger ist, das wenn der endültige Kader feststeht, das diese 23 dann auch dem Slogan des DFB „Die Mannschaft“ gerecht werden und eine Mannschaft sind, ansonsten können sie den fünften Stern im Himmel über Kaschstan suchen.

Tschüß bis die Tage und Glück Auf!

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: