Hallo zusammen,

die Nationalkicker bereiten sich auf die WM vor während der S04 am Kader für die neue Saison bastelt.     Jetzt steht der nächste Neuzugang fest.    Kommt von Union Berlin aus der 2. Liga.    Offensiv, und hat da auch Tore geschossen.    Fängt mit Skr an.      Ich übe noch😉.          Natürlich ist der Sprung in die 1. Liga ein nicht gerade kleiner, zumal der S04 in der kommenden Saison wieder in der Champions League spielt.           Trainer Dominic Tedesco und Manager Christian Heidel werden sich schon etwas dabei gedacht haben.         Ist für den Trainer auch eine Herausforderung und Aufgabe Spieler zu verbessern.        Ein größerer Kader macht da schon Sinn, kommt auf Königsblau die immer wieder beschriebene „Dreifachbelastung“ zu.           Wieso eigentlich Belastung?        Da haben die Jungs ihr Hobby zum Beruf gemacht, spielen in Deutschlands höchster Liga, können im DFB-Pokal für Furore sorgen, denn alle wollen ja nach Berlin, und messen sich mit Europas besten Mannschaften, und ganz nebenbei, sie verdienen ja auch nicht schlecht.           „Wir wollen in die CL“ heißt es doch immer.         Dann ist es doch keine Belastung, sondern pure Freude das man da mitmachen darf.        Natürlich kostet das alles Kraft, aber ab und zu dreimal in der Woche Fußball spielen?       Jaja, fliegen, Reisestrapazen, usw.      Lassen wir das.         Sind wir gespannt was die Verantwortlichen uns da präsentieren werden in den neuen Trikots.         Daran muss man sich auch erst noch gewöhnen.         Nach gefühlten Ewigkeiten mit den drei Streifen aus Herzogenaurach, jetzt die Doppelraute aus England.       Bald ja schon nicht mehr aus Europa.      Da bin mal gespannt wie das so funktioniert.          Sollte uns Fans bis auf die Preise die dann für die Artikel  aufgerufen werden, zweitrangig interessieren.             Erstrangig für mich ist erstmal der bevorstehende Urlaub, und dann werden wir ganz genau nach Russland schauen wo am 14. Juni die WM beginnt.       Der Titelverteidiger startet die Mission „Fünfter Stern“ am Sonntag 17.6.    Um 17.00 Uhr gegen Mexiko.           Und jetzt schon meine Bitte an die Fernsehmacher:   ja, wir wissen das es in Sachen Doping, Menschenrechte, Krim usw. nicht alles mit rechten Dingen zugeht in Russland, aber bitte nicht bei der Eröffnung und alle naselang einen kritischen Bericht dazu bringen.      Das nervt!!!     Wenn die WM da nun mal ist, dann wollen wir auch gut vier Wochen Fußball sehen!!!      Nutzt eure „Nebenstellen“ für ausgiebig kritische Berichte wenn ihr meint sie senden zu müssen!!!         Habe immer noch die Eröffnung 1978 in Argentinien im Hinterstübchen als eineinhalb Stunden zur Eröffnung der WM die Situation im Land des Gastgeber mehr oder weniger angeprangert wurde.       Da habe ich keinen Bock mehr drauf!!!

Tschüß bis die Tage und Glück Auf!

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: