Hallo zusammen,

man kommt zu nix mehr.      Olympia, Champions- und Europaleague, Bürgerhallenpokal.      Mein lieber Schwan, da war was gebacken in dieser Woche, und es ist ja noch nicht Schluss in PschiöngTschang.       Morgen früh um 5.00 Uhr Mitteleuropäischer Wecker-wach-werd-Zeit spielen unsere Eishockeycracks um olympisches Gold!!!  Unglaublich!!!     Ein Krimi nach dem anderen bis in’s Finale!     Geil!!!       Jetzt gegen die zugelassenen russischen nicht-Russen den ganz großen Wurf landen, das wäre der Hammer, aber was die Truppe bis jetzt erreicht hat, ist schon der Wahnsinn!!!           Nichts destotrotz rollt seit gestern auch wieder der Fussball in der Bundesliga.            Kein Sieg für Bruno Labadia im ersten Spiel als neuer Coach der Wölfe bei den Mainzern.                Ein Sieg in Leverkusen würde den Schalkern am morgigen Sonntag auch gut tun.            Ob Goretzka dann dabei ist oder nicht, darf nicht im Vordergrund stehen, in der nächsten Saison ist er eh nicht mehr dabei.                  Wichtig wäre auch dafür zu sorgen, das es jetzt nicht noch einmal so ein herumgeiere in Sachen Vertragsverlängerung mit Max Meyer gibt.        Man hat gelinde ausgedrückt die Schnauze voll von solchen Vorgehensweisen.           Vielleicht sollte man sich da auch einmal an höherer Stelle zusammensetzen um die Modalitäten mal zu überarbeiten.          Denn die Wechselfrist im Sommer ist schon zu lang, und die im Winter sollte man ganz abschaffen.           Bei Vertragsangeboten sollte es auch nur eine bestimmte Zeit geben um das Angebot anzunehmen oder dann klipp und klar zu sagen, nein danke ich gehe.           Aber nicht mehr solche Zustände wie sie jetzt herrschen.          Wenn ein Spieler abwarten will ob der Verein in der kommenden Saison in der Championsleague spielt oder nicht, dann muss er der erste sein, der mit herausragenden Leistungen dafür sorgt, das es dann auch auf die internationale Bühne gehen kann.      Jetzt freuen wir uns aber erstmal auf Fußball heute, solange es die Spiele am Samstag um 15.30 Uhr noch gibt.😉

Tschüß bis die Tage und Glück Auf!

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: