Hallo zusammen,

Olympia dominert das TV schon in den frühen Morgenstunden, aber der Abend gehörte in dieser Woche dem europäischen Fußball, und ab heute wieder der Bundesliga.       Mit einer Neuerung:    Montagsspiel.         Frankfurt und Leipzig kommt die zweifelhafte Ehre zu Teil, das erste reguläre Spiel zum Wochenstart auszutragen.         Uns aber interessiert das „Topspiel“ am Samstag.          Der S04 empfängt Hoppenheim.           Ohne Meyer.      Gelbsperre.        Trainer Tedesco muss wieder basteln.         Schöpf soll es wohl machen.         Schon mal ausprobieren falls Meyer im Sommer auch die Biege macht?            Nerviges Gezerre.         Und was ist mit der größten teueren Niete seit Jahren?          Bentaleb ist keiner für S04.          Hier ist kein Dauersonnenschein bei 28 Grad, und die Gegner halten auch keinen gebührenden Abstand von 10 Metern um ihn herum.         Ich hatte da irgendwas von 200 Prozent gelesen als die Königsblauen aus dem Trainingslager zurückkamen.        Vielleicht meinte er die Sonnentage während der Übungseinheiten.         Mit seinem pomadigen Spiel ist er höchstens etwas für die Transferliste.          Weg mit Schaden, denn die 20!!! Mios die Schalke für ihn hingeblättert hat, kann man wieder mal getrost in den Wind schreiben.          Darf garnicht drüber nachdenken wer ablösefrei schon gegangen ist, und dann die überteuerten Rohrkrepierer.         Das Stadion hätte schon längst abbezahlt sein können, und eine wettkampffähige Truppe wäre auch noch am Start gewesen.              Muss ich ausblenden sonst schwillt mir der Kamm, und darauf habe ich am frühen Freitagmorgen beim Einstieg in das Wochenende keine Lust.         Samstag muss mal wieder ein Sieg her, klar, was sonst, um nicht nach unten durchgereicht zu werden.          Noch eine Kunst wird sein das Halbfinale aus den Köpfen der Spieler zu bekommen.         Da träumt der ein oder andere, wie wir auch, vielleicht schon vom Finale.         Die Quittung dafür ist dann ca. 20.20 Uhr auf dem Würfel zu sehen.        Auch darauf habe ich keinen Bock.

Tschüß bis die Tage und Glück Auf!

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: