Hallo zusammen,

nicht das Sie jetzt meinen der Frühling bricht hervor, nein, nein, weit gefehlt.      Zwar ist es draußen halbwegs grün, es sei denn man wohnt im Sauerland,  denn da schneit es seit Stunden, aber gemeint ist mehr der Gegner der Königsblauen am morgigen Samstag in der Arena.         Der von Abstiegssorgen geplagte SV Werder Bremen ist zu Gast.           Das der Gegner nicht auf die leichte Schulter genommen werden darf versteht sich ja von selbst.         Den Auswärtssieg vom vergangenen Spieltag veredeln heißt es ja immer so schön.        Gelingt es, bleibt der S04 weit oben dabei.            Vielleicht noch stärker als der Gegner könnte sich das gezocke um einen neuen Vertrag für Max Meyer auswirken.          Negativ natürlich.        Die eine Baustelle ist zwar offiziell abgeschlossen,  zeigt aber Nachwirkungen bei den Fans.          Noch einmal so eine endlos lange Fakeveranstaltung wie bei LG, wo ja wohl schon lange die Würfel gefallen waren,    werden die Anhänger nicht akzeptieren.               Das war auch die Meinung der „Fussballer“ unter den Sportschützen gestern am Rande der Siegerehrung beim Westenheidepokal.                Verwundert hat mich da sie Aussage unseres Stadtverbandschef, Anhänger der andersfarbigen, als er sinngemäß sagte, das man sich die Pleite der Schwarzgelben ja am Freitag frei empfangbar bei Eurosport anschauen könne.        Da war die Frage unseres Rundenwettkampfleiters, ebenfalls Anhänger von der „Partei“, ob das Spiel denn da wohl in HD zu sehen wäre fasst schon nebensächlich.         Ich lasse das alles mal  so stehen.

Tschüß bis die Tage und Glück Auf!

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: