Hallo zusammen,

Winterpause ade, heute Abend rollt der Ball wieder.     So richtig lang war die Pause ja nicht, im Gegensatz zu einer 77tägigen Pause in den 1980er Jahren.      Der S04 war in der Sonne, und hat morgen mit Rote Brause Leipzig gleich einen direkten Konkurrenten im Kampf um die europäischen Startplätze vor der Brust.      Im besten Fall soll es ja am Ende der Saison ein Platz in der Königsklasse werden.        Wäre schon klasse.        Trainer Tedesco bekommt, jenachdem was machbar ist auch schon mal seinen Wunschspieler.             Wohl alles etwas langfristiger geplant, wobei das bei dem aktuellen Leihgeschäft mit Juve schwierig werden könnte.        Aber erstmal spielen.      Mit wem?     Goretzka wohl noch immer nicht einsatzbereit.        Mehr schreibe ich nicht dazu.    Nervt zu sehr.          Aber da sind noch mehr Fragezeichen hinter dem ein oder anderen Spieler.        Wer in den Gazetten mal so zwischen den Zeilen gelesen hat, und dann mal auf die Neuverpflichtungen schaut, und dann noch „…soll sofort weiterhelfen…“, dann kann man sich ungefähr ausrechnen wen es treffen könnte.         Vielleicht auch noch in dieser Transferperiode, oder bestimmt sogar, denn der S04 braucht auch Kohle.       Nichts neues, auch nur mal am Rande bemerkt.           Es wird spannend, und ich freue mich auf die Rückrunde,  zumal der S04 auch noch im DFB-POKAL dabei ist, und in der nächsten Runde sogar wieder ein Heimspiel hat.           Also heute mal schauen zum Auftakt,  morgen in der Konferenz die „Anderen“ beobachten,  und dann um 18.30 Uhr richtig hingucken.

Tschüß bis die Tage und Glück Auf

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: