Hallo zusammen,

wieder nichts mit oben in der Tabelle festsetzen.   Zum wiederholten Male diese Chance vertan.      Und das gegen einen wahrlich nicht übermächtigen Gegner.      Irgendwie hat sie der späte Ausgleichstreffer in der dritten Minute der Nachspielzeit angedeutet.       Es wurde nicht mehr klar nach vorne gespielt, und die möglichen Konterchancen mehr als schlecht verspielt.      So wird das nichts mit einem Spitzenplatz.       Aber mal ganz ehrlich, mit so einer Leistung gehört der S04 auch nicht viel weiter nach oben als jetzt.       Bedenklich aus meiner Sicht das Verhalten von Bentaleb nach seinem verwandelten Elfer, als er am Trainer vorbei lief und die Reservespieler herzte.          Er ist mir nach einem Sieg schon einmal unangenehm aufgefallen.        Die Abwehr stand gut, bis auf dass Gegentor.       Max Meyer gefällt mir in seiner neuen Position immer besser, und das Fehlen von Leon Goretzkamachte sich gestern bemerkbar.        Neun Zähler hätte es eigentlich, den Ansprüchen nach gemessen, gegen Wolfsburg, Freiburg und dem HSV werden sollen.     Das Thema ist vom Tisch.             Die Weiterentwicklung der Truppe noch lange nicht.         Man darf gespannt sein.

Schönen Sonntag und tschüß bis die Tage

R. A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: