Hallo zusammen,

Jawoll!!! Die letzte Hürde ist genommen, und der amtierende Weltmeister darf seinen Titel im kommenden Jahr in Russland verteidigen.      Ein Hammerschlag von Sebastian Rudy, Sandro Wagner mit seinem vierten Tor im Nationaldress und Joshua Kimmich zum Abschluss sorgten für einen überzeugenden Sieg gegen die Nordiren, die mit dem Schlusspfiff noch zum Ehrentreffer kamen.           Jetzt kann die Unterkunft in Russland endgültig klar gemacht werden.             Wir Fans können uns schon mal den Spielplan herunterladen(ist schon geschehen), und auf die Auslosung warten.                Eins ist jetzt schon klar, es gibt in der Vorrunde jeden Tag Fussball ab 14.00(Anstoss).            Mit Vorberichterstattung geht es garantiert auch schon früher los.        Drei Spiele sehen wir dann.       Um 17.00 das zweite, und das Abendspiel um 20.00.                 Eine Ausnahme gibt es, da finden vier Spiele an einem Tag statt.     Beginn um 12.00, das letzte dann ab 21.00.                Achtel-, und Viertelfinale jeweils um 16.00 und 20.00.           Die Halbfinals an zwei Tagen jeweils um 20.00, und das Finale am Sonntag um 17.00 Uhr.               Einige Feste werden wieder mit der WM „kollidieren“ .            Unser Verein gehört auch dazu, und das Finale am 15.7.2018 auf dem Schützenfestsonntag z.B. in Lohauserholz.            Wenn unsere Truppe wieder dabei ist, brummt es, ansonsten ist es dem ein oder anderen auch egal.           Auf jeden Fall sind wir ein klein wenig schlauer, und können uns am kommenden Sonntag ganz in Ruhe das letzte Qualispiel, das auch gleichzeitig das vorerst letzte bei RTL ist, anschauen.

Tschüß bis die Tage

RA.

 


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: