Hallo zusammen,

„ich habe ja gedacht Ihr holt wenigstens einen Punkt“ , begrüßte mich unser Postbote heute morgen während ich am Rasen mähen war.       Er ist Anhänger der Farben in denen er seinen Dienst verrichtet.         Ist sehr nett, und hat daheim auch immer die Ausseinandersetzung zwischen Schwarz-Gelb und Blauweiss, denn einer seiner Söhne ist für Königsblau, und der andere halt für die Anderen.        Ja, den Punkt hätte ich mir auch gewünscht, aber das war einfach zu wenig was der S04 da am Dienstag gezeigt hat.        Die Elfmeterentscheidung war wieder einmal ein Witz, aber nicht Spielentscheidend.         Da müssen die Schalker noch etwas mehr lernen,  und solche haarsträubenden Abwehrfehler vermeiden, die zu den beiden anderen Treffern führten.        Samstag geht es nach Hoffenheim, auch kein Selbstläufer,  im Gegenteil.           „Wenn Ihr Meister werden wollt, dann in dieser Saison.   In der nächsten haben die Bazis einen neuen Trainer, und es läuft wieder anders“, gab ich dem netten Herrn in Gelb noch mit auf seinen weiteren Dienstweg am heutigen Tag.

Tschüß bis die Tage

R. A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: